28. Juli 2021 / 21:23 Uhr

MTV Isenbüttel unterliegt TSV Hillerse mit 1:4

MTV Isenbüttel unterliegt TSV Hillerse mit 1:4

Henning Kampen
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung
Niederlage: Der MTV Isenbüttel unterlag dem TSV Hillerse mit 1:4. Nick Borgfeld (l.) erzielte die Führung für den Bezirksligisten.
Niederlage: Der MTV Isenbüttel unterlag dem TSV Hillerse mit 1:4. Nick Borgfeld (l.) erzielte die Führung für den Bezirksligisten. © Foto: Lea Rebuschat
Anzeige

Der Fußball-Landesligist MTV Isenbüttel wartet weiter auf seine ersten Sieg der Vorbereitung. Am Mittwochabend verlor die Mannschaft von Trainer Rouven Lütke 1:4 (0:3) gegen Bezirksligist TSV Hillerse.

Der MTV Isenbüttel wartet weiter auf seinen ersten Sieg der Saison-Vorbereitung. Am Mittwochabend unterlag die Mannschaft von Trainer Rouven Lütke in Meinersen dem TSV Hillerse mit 1:4 (0:3). Trotz des deutlichen Ergebnisses sei die Partie für Lütke „kein Weltuntergang“. Aber: „Von vorne bis hinten hat bei uns gerade in der ersten Halbzeit alles gefehlt. Wir hatten uns das anders vorgestellt.“

Anzeige

Hillerses Co-Trainer Jan Schulze sah einen guten Auftritt seiner Mannschaft. „Wir haben uns in der ersten Halbzeit für unsere Arbeit belohnt und Isenbüttel in den ersten 20 Minuten nicht ins Spiel kommen lassen.“ Und: „Es hat mir gezeigt, dass ich mich auf alle Spieler verlassen kann.“ Die Partie wurde in Meinersen ausgetragen, da der Rasen in Hillerse für den Bezirksliga-Start am 22. August gegen den 1. FC Wolfsburg geschont wird.

Fußball-Testspiel: TSV Hillerse - MTV Isenbüttel

Fußball-Testspiel: TSV Hillerse - MTV Isenbüttel Zur Galerie
Fußball-Testspiel: TSV Hillerse - MTV Isenbüttel © Lea Rebuschat

Bis zum Start der Landesliga-Saison beim SSV Vorsfelde (20. August) müsse seine Mannschaft die Defizite aus den bisherigen Testspielen noch beheben, so Lütke. „Vielleicht muss ich mich bei einigen Dingen auch als Trainer hinterfragen.“ Lobend hob er den Einsatz von Leon Gebhardt hervor. „Leon hat als einer unser jungen Spieler einen guten Eindruck gemacht und seine Chance genutzt.“ Dass Isenbüttel nach dem 0:0 gegen Türk Gücü Helmstedt und dem 1:3 gegen Oberligist Lupo/Martini Wolfsburg noch auf den ersten Sieg in der Vorbereitung wartet, nimmt Lütke mit Humor. „Das heben wir uns auf für die Punktspiele“, sagt er mit einem Schmunzeln und fügt ernsthaft hinzu. „Das ist nicht so wild.“

Am vergangenen Sonntag konnten weder Isenbüttel noch Hillerse ihre geplanten Testspiele absolvieren. Bei Bezirksligist TSV Wendezelle, gegen den Hillerse vor einer Woche getestet hatte, gab es einen positiven Corona-Befund, das Spiel gegen den SV Lengede wurde vorsorglich abgesagt. Durch den Vorfall beim TSV war auch das Duell am Sonntag der Isenbütteler gegen Wendezelle hinfällig.

Anzeige

Für Isenbüttel geht es am Sonntag bei Kreisligist FC Schwülper weiter, am Dienstag (ab 18 Uhr) folgen die Gruppenspiele gegen den VfB Fallersleben und MTV Gifhorn auf dem Kühl-Cup. Auf dem spielt auch der TSV Hillerse, am Montag (ab 18 Uhr) geht es gegen den SV Osloß und Gastgeber SV Calberlah.

Tore: 1:0 (11.) Borgfeld, 2:0 (15.) Kemmer, 3:0 (25.) Albrecht, 4:0 (65.) Albrecht, 1:4 (78.) Stender.

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.