29. April 2019 / 17:45 Uhr

Fußball-Oberliga: Northeim kassiert 0:2-Niederlage bei Arminia

Fußball-Oberliga: Northeim kassiert 0:2-Niederlage bei Arminia

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Mohammed Darwish (am Ball) auf dem Weg zum 1:0 für Arminia Hannover. Für die Northeimer Eintracht gab es am Ende eine 0:2-Niederlage.
Mohammed Darwish (am Ball) auf dem Weg zum 1:0 für Arminia Hannover. Für die Northeimer Eintracht gab es am Ende eine 0:2-Niederlage. © Maike Lobback
Anzeige

Für den FC Eintracht Northeim läuft es derzeit in der Fußball-Oberliga ganz und gar nicht: Die Weißenborn-Elf unterlag bei Arminia Hannover mit 0:2 (0:1) und wird sich aller Voraussicht mit dem Relegationsplatz abfinden müssen.

Anzeige
Anzeige

„Uns fehlt derzeit die Leichtigkeit – und wir erarbeiten uns, im Gegensatz zu vielen Spielen zuvor, keine Torchancen mehr“, fasst Trainer Philipp Weißenborn das derzeitige Formief seines Teams zusammen.

In Hannover kassierte die Eintracht in der 24. Minute das 0:1 durch Mohamed Darwish. „Es ist mir zu einfach, dass wir ohne Thorben Rudolph angetreten sind. Unsere derzeitige Leistung ist vielmehr eine Folge der letzten Wochen“, ergänzt Weißenborn, dessen Team zwar zu Beginn der zweiten Halbzeit einige Ecken in Folge bekam, jedoch durch einen „mannschaftstaktischen Fehler“ das 0:2 durch Tom-Lauritz Becker kassierte.

Durch den Sieg des HSC gegen Oythe beträgt der Rückstand der Northeimer nunmehr fünf Punkte. Am Sonntag gastiert Gifhorn am Rhumekanal.

Mehr zu den aktuellen Themen im SPORTBUZZER

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Göttingen/Eichsfeld
Sport aus aller Welt