11. Januar 2017 / 12:25 Uhr

Futsal: Turnier in Ludwigsfelde

Futsal: Turnier in Ludwigsfelde

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Symbolbild.
In Ludwigsfelde treten am Sonntag die Junioren auf dem Futsal-Parkett an. © NFV
Anzeige

Futsal: Die Zwischenrunde für die Landesmeisterschaft der Junioren steht an.

Anzeige
Anzeige

In der Ludwigsfelder Stadtsporthalle werden am Sonntag zwei Vorrundenturniere für die Hallen-Futsal-Landesmeisterschaft ausgetragen. An beiden Ausscheidungs-Wettkämpfen nehmen auch Mannschaften aus dem Fußballkreis Dahme/Fläming teil. Ab zehn Uhr treten D-Junioren-Teams an, 14 Uhr beginnt die Qualifikationsrunde der C-Junioren.

Die Staffeleinteilungen:

D-Junioren, Sonntag, Start 10 Uhr: RSV Eintracht 1949 I, FSV „Glückauf“, Brieske/Senftenberg, FC Energie Cottbus II, SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen, BSC Preußen Blankenfelde-Mahlow, SV Babelsberg 03.

Sonntag, 14 Uhr, RSV Eintracht 1949 II, FSV Admira 2016, Angermünder FC, Potsdamer Kickers 94, JFV Havelstadt Brandenburg, SV Babelsberg 03.

Am vergangenen Wochenende waren in drei Altersklassen die Endrundenturniere im Futsal ausgetragen worden. Bei den C-Junioren setzte sich der FSV Admira 2016 II durch das bessere Torverhältnis gegen die SG Großziethen durch. Eintracht Miersdorf/Zeuthen sicherte sich bei den D-Junioren den Kreismeistertitel. Auf den Plätze folgen der BSC Preußen 07 Blankenfelde/Mahlow I vor der SG Schulzendorf. Ungeschlagen und ohne Gegentor wurde der FSV Luckenwalde Meister bei den E-Junioren. Zweiter wurde Phönix Wildau vor Grün-Weiß Großbeeren.

Hilf uns, dem Amateurfußball zu helfen. Trage Dich auf gabfaf.de/supporter kostenlos als Supporter ein.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt