11. März 2019 / 09:17 Uhr

FV Laubegast dreht das Dresdner Stadtderby gegen SG Striesen

FV Laubegast dreht das Dresdner Stadtderby gegen SG Striesen

Redaktion Sportbuzzer
Der Laubegaster Lev Magazanik (l.) im Zweikampf mit dem Striesener Hagen Herzog.
Der Laubegaster Lev Magazanik (l.) im Zweikampf mit dem Striesener Hagen Herzog. © Steffen Manig
Anzeige

In der Landesklasse Ost dreht der FV Dresden 06 Laubegast die Partie gegen den Tabellennachbarn SG Dresden Striesen und bleibt an Spitzenreiter LSV Neustadt/Spree dran. In der Mittel-Staffel gewinnt der BSC Freiberg standesgemäß.

Anzeige

Dresden. Zum Rückrundenauftakt in der Landesklasse kam in der Ost-Staffel Tabellenführer Neustadt zu einem 3:1-Erfolg bei Rotation Dresden. Sergii Dolbin, Bartosz Kosman und Miguel Pereira Rodrigues trafen ins Schwarze, Rico Vassmers hatte zwischenzeitlich ausgeglichen. Im Verfolgerduell trafen Laubegast und Striesen aufeinander (2:1). Die Gäste gingen in der 8. Minute durch Richard Eismann in Führung. Die Hausherren kamen erst nach dem Seitenwechsel durch Veljko Lukic zum Ausgleich, ehe Lev Magazanik den Sieg sicherstellte.

Borea geriet gegen Weixdorf unmittelbar vor dem Pausenpfiff in Rückstand (Bienioschek). Nach einer Stunde erhöhte Tom Viergutz auf 2:0. Danach startete Borea die Aufholjagd und kam durch den in der Winterpause gekommenen Lechezar Ivanov und Andre Heinisch noch zum 2:2. Der Weixdorfer Daniel Kurzreuther sah Gelb-Rot (67.).

Mehr Fußball in Dresden

In der Mitte-Staffel wurde Tabellenführer Freiberg seiner Favoritenrolle in Possendorf gerecht und feierte einen 8:0 (3:0)-Kantersieg. Sebastian Krause und Tommy Gommlich trafen jeweils doppelt. Bei den Gastgebern sah Philipp Kahlert Rot (54.). Wilsdruff setzte sich gegen Wesenitztal 4:2 durch. Die Gäste führten bis zur 45. Minute, aber ein unberechtigter Handelfmeter (Hurab bekam den Ball ins Gesicht), kippte die Partie. friedrich

ANZEIGE: #GABFAF-T-Shirt plus gratis Gymbag! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Dresden
Sport aus aller Welt