17. Dezember 2021 / 14:14 Uhr

#GABFAF-Aktion: "Total irre, welche Synapsen bei den Kindern explodieren"

#GABFAF-Aktion: "Total irre, welche Synapsen bei den Kindern explodieren"

Jana Baumann
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Die F-Jugend des VfR Dostluk Osterode freut sich über den Trikotgewinn der Fußballschule 96 (v.l. Trainerin Stephanie Krause, F-Junioren, Michael Wolf - Fußballschule 96, Manfred Hellmich - 1. Vorsitzender)
Die F-Jugend des VfR Dostluk Osterode freut sich über den Trikotgewinn der Fußballschule 96 (v.l. Trainerin Stephanie Krause, F-Junioren, Michael Wolf - Fußballschule 96, Manfred Hellmich - 1. Vorsitzender) © VfR Dostluk Osterode
Anzeige

Vier Amateurklubs gewinnen jeweils 25 Trikots der Fußballschule 96+Friends in Kindergrößen. Junioren und Trainer sind durchweg begeistert. Der VfR Dostluk Osterode hat sogar eine Idee zur nachhaltigen Verwendung der Trikots.

Dieser Artikel ist Teil der Amateurfußball-Initiative #GABFAF. Infos auf gabfaf.de.

Ein Trostpreis, der Kinderaugen trotzdem strahlen lässt: Das #GABFAF-Bündnis und 96+Friends hatten für das Fußballcamp-Gewinnspiel im Sommer nicht nur einen Hauptpreis ausgeschrieben. Es gab vier weitere Gewinne: jeweils 25 Trikots der Fußballschule 96+Friends in Kindergrößen. Darüber konnten sich die Junioren der Klubs vom SC Harsum (Niedersachsen), SG Seth (Schleswig Holstein), SW Marienfeld (NRW), und VfR Dostluk Osterode (Niedersachsen) freuen. Alle Vereine haben die Trikots nun an die Kleinen weitergegeben.

Anzeige

Den Hauptpreis der #GABFAF-Aktion gewann damals der SV Prohner Wiek. Der Dorfverein an der Ostseeküste setzte sich in der Abstimmung durch und staubte ein Tagescamp von 96+Friends, der Fußballschule des Zweitligisten Hannover 96, ab. Mehr als 140 Bewerbungen gingen ein.

Mehr zu #GABFAF

SC Harsum lobt mit den Trikots "Run with Friends" aus

Beim SC Harsum, der den zweiten Platz belegte, waren die Trikots eigentlich für die U11-Junioren bestimmt. "Da wir 38 Kinder in der Mannschaft haben, wollten wir nicht zwischen ihnen auswählen. Die Kinder haben das total erwachsen aufgenommen und freuen sich auf eine Challenge", erzählt Trainer Alexander John vom SC Harsum.


Als Anreiz haben Mannschaft und Verein beschlossen, die Trikots für ihre Aktion "Run with Friends" als Preis zur Verfügung zu stellen. Mit etwas Glück können Teilnehmende diesen dann gewinnen.

Die Aktion läuft noch bis zum 18. Dezember. Jeder kann mitmachen. Sportklamotten anziehen, Sport machen, Ergebnis melden und Preis abstauben. Dabei zählen Sportarten, wie Laufen, Radfahren, Walken, Inlineskaten, Ski fahren und vieles mehr. "Wir wollen gemeinsam Ziele erreichen. Vor allem in der jetzigen Zeit, wo Sport aufgrund der aktuellen Lage oft wieder schwieriger auszuüben ist", so John.

Gespendet wird für den Malteser Herzenswunsch Krankenwagen. Dieser ermöglicht die Wunscherfüllung von "letzten Wünschen". "Wenn wir einen Beitrag dazu leisten können, dass ein kranker Mensch nochmal das Meer sieht oder ein Fußballspiel besuchen kann, dann beteiligen wir uns", heißt es auf der Vereinshomepage.

Noah (10) vom SC Harsum bei der Trikotübergabe mit Michael Wolf von der Fußballschule 96.
Noah (10) vom SC Harsum bei der Trikotübergabe mit Michael Wolf von der Fußballschule 96. © SC Harsum

Der SG Seth aus Schleswig Holstein belegte den dritten Platz bei der #GABFAF-Aktion. "Wir sind durchweg begeistert, dass wir die Trikots an unsere D-Jugend weitergeben können. Sie sehen echt hübsch aus", sagt Jugendwartin Lisa-Marie Reim.

SW Marienfeld landete auf Platz vier. "Auch wenn viele Kinder hier aus dem Verein Arminia-Bielefeld-Fans sind, haben sie sich riesig über die Trikots von 96 gefreut. Viele besitzen noch kein richtiges, eigenes Trikot von einem Verein, deswegen ist so eine Aktion einfach toll", resümiert Jörg Brüggemann nach der Übergabe an seine F1-Junioren auf der Weihnachtsfeier.

#GABFAF-Aktion: Die F1 des SW Marienfeld gewinnt Trikots der Fußballschule von Hannover 96. Auch die drei Junioren-Teams der Klubs SC Harsum, SG Seth und VfR Dostluk Osterode dürfen sich über diesen Preis freuen. Alle Vereine machten bei einem Fußballcamp-Gewinnspiel von #GABFAF und 96+Friends, der Fußballschule des Zweitligisten Hannover 96, mit. Sie belegten die Plätze 2 bis 5.
#GABFAF-Aktion: Die F1 des SW Marienfeld gewinnt Trikots der Fußballschule von Hannover 96. Auch die drei Junioren-Teams der Klubs SC Harsum, SG Seth und VfR Dostluk Osterode dürfen sich über diesen Preis freuen. Alle Vereine machten bei einem Fußballcamp-Gewinnspiel von #GABFAF und 96+Friends, der Fußballschule des Zweitligisten Hannover 96, mit. Sie belegten die Plätze 2 bis 5. © SW Marienfeld

Beim VfR Dostluk Osterode (Niedersachen) kam Michael Wolf von der Fußballschule 96 zu Besuch, um die Trikots zu übergeben. "Es ist total irre, welche Synapsen bei den Kindern explodieren können. Alle waren total aufgeregt und begeistert", schwärmt Trainerin Stephanie Krause, die eine tolle Idee entwickelte. Da so ein Geschenk für Kinder etwas Besonderes ist, hat der Verein eine Lösung gefunden, wie viele Kinder in den Genuss kommen können, dass besondere Trainingstrikot zu tragen.

"Wir werden diese pro Saison immer in der F-Jugend verteilen. Wer aus der F-Jugend rauskommt, gibt das Trikot wieder ab. Nachhaltigkeit, die Freude und Ansporn für viele Kinder möglich macht" , erzählt Krause.

Aber damit noch nicht genug: An einem bestimmten Trainingstag in der Woche ist es dann "Pflicht", die Trikots zum Training zu tragen. Mit einbezogen werden auch Talente aus der G-Jugend, die einmal in der Woche als Förderung in der F-Jugend mittrainieren dürfen.

Der Verein ist sichtlich dankbar für diesen tollen Gewinn: "An der Fußballbasis geben sich so viele Menschen Mühe für diesen Sport, #GABFAF gibt ihnen eine Plattform und unterstützt. Das ist einfach sehr motivierend und Balsam", sagt Krause.