06. Dezember 2019 / 17:41 Uhr

#GABFAF-Vereinskasse: Der 2000-Euro-Zuschuss geht nach Bayern 

#GABFAF-Vereinskasse: Der 2000-Euro-Zuschuss geht nach Bayern 

Chantal Ranke
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Glückliche Sieger: Der TSV Sulzfeld kann mit dem Gewinn der 2000 Euro die maroden Duschen im Vereinsheim endlich sanieren. 
Glückliche Sieger: Der TSV Sulzfeld kann mit dem Gewinn der 2000 Euro die maroden Duschen im Vereinsheim endlich sanieren.  © TSV Sulzfeld
Anzeige

Große Freude beim TSV Sulzfeld: Die Bayern sind die glücklichen Gewinner der jüngsten Abstimmung der #GABFAF-Vereinskasse. Mit seinen stark sanierungsbedürftigen Duschen konnte sich der Klub mit einem hauchdünnen Vorsprung gegenüber vier anderen Vereinen durchsetzen. 

Anzeige
Anzeige

Dieser Artikel ist Teil der Amateurfußball-Initiative #GABFAF. Weitere Informationen dazu auf gabfaf.de.

Das war richtig eng! Mit einem hauchdünnen Vorsprung wird der TSV Sulzfeld Sieger der jüngsten #GABFAF-Vereinskasse-Abstimmung. Bis einen Tag vor Ende des Votings stand es sogar noch Unentschieden zwischen dem TSV und dem TuS Garbek aus Schleswig-Holstein. "Als ich erfahren habe, dass wir gewonnen haben, habe ich mich mega gefreut", sagt Benny Krumpholz, der sich für seinen Verein bewarb. "Für einen Verein wie uns, sind 2000 Euro sehr viel Geld."

Mehr zu #GABFAF

Neue Duschköpfe für den TSV Sulzfeld

Die #GABFAF-Supporter gaben dem TSV Sulzfeld gegenüber vier weiteren Klubs den Zuschlag. Neben dem bayerischen Klub bewarben sich der TuS Garbek, der Geld für die Reparatur des Flutlichts benötigt. Zudem braucht der Meeraner SV Hilfe bei der Reparatur des Kunstrasens, die SG Betzdorf möchte in die Jugendarbeit investieren und der SV Rhumspringe muss nach einem schweren Unwetter die Aschebahn erneuern. Wer einem der Klubs helfen möchte, kann sich gern unter gabfaf@sportbuzzer.de bei #GABFAF melden - wir stellen den Kontakt her.

Mit der finanziellen Hilfe kann Sulzfeld nun endlich die stark sanierungsbedürftigen Duschen sanieren. Das Vereinsheim wurde bereits in den siebziger Jahren erbaut. Nach und nach wurden sämtliche Räume renoviert - bis auf die Duschen. "Eigentlich müssten wir eine Kernsanierung durchführen, aber dafür reichen die 2000 Euro leider nicht ganz", sagt Krumpholz. Somit möchte der Verein zunächst einmal in neue Duschköpfe investieren.

Mehr zur #GABFAF-Vereinskasse

Instagram-Community als Schlüssel

Um sich in der Abstimmung durchzusetzen, haben die Verantwortlichen des TSV Sulzfeld ordentlich Werbung gemacht. "Wir haben sämtliche Vereinsmitglieder aus allen Sparten mobilisiert, uns zu unterstützen. Einige sind ja auch vom miesen Zustand der Duschen betroffen", erzählt Krumpholz. Als entscheidenden Faktor sieht er aber die Instagram-Community des Vereins. Mit mehr als 8900 Followern gehört der Kreisligist zu den Amateurklubs mit den meisten Followern Deutschlands.

"Ich habe vier bis fünf Beiträge hochgeladen, um auf die #GABFAF-Vereinskasse aufmerksam zu machen", sagt Krumpholz. Dabei erreichte er auch viele Gegner des Teams, die für den TSV Sulzfeld stimmten - schließlich nutzen diese bei den Auswärtsspielen ebenfalls die Duschen des Vereins. "Viele kritisieren unseren Account und fragen sich, warum wir so viele Follower brauchen. Ich glaube, damit konnten wir nun zeigen, wozu das gut ist", sagt Krumpholz über den Gewinn.

Das sind die Preise im #GABFAF-Adventskalender. Ganz einfach mitmachen auf gabfaf.de/advent!

Exklusiv für #GABFAF-Supporter (und solche, die es werden wollen): 24 Fußballpreise im Adventskalender. Zur Galerie
Exklusiv für #GABFAF-Supporter (und solche, die es werden wollen): 24 Fußballpreise im Adventskalender. ©
Anzeige

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt