31. Juli 2019 / 15:07 Uhr

Wechsel fast fix: Galatasaray Istanbul bestätigt Verhandlungen mit Ex-BVB-Profi Emre Mor

Wechsel fast fix: Galatasaray Istanbul bestätigt Verhandlungen mit Ex-BVB-Profi Emre Mor

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Emre Mor verhandelt derzeit mit Galatasaray Istanbul.
Emre Mor verhandelt derzeit mit Galatasaray Istanbul. © imago images / Cordon Press/Miguelez Sports
Anzeige

Nach einigem Wirbel hat Emre Mor offenbar einen neuen Verein gefunden. Wie Galatasaray Istanbul am Mittwoch verkündete, hat der Klub die Verhandlungen mit dem ehemaligen BVB-Profi aufgenommen. 

Anzeige
Anzeige

Es scheint alles so, als würden sich die Wege von Emre Mor und Celta Vigo trennen. Nach übereinstimmenden Medienberichten, steht der junge Türke vor einer Leihe zu Galatasaray Istanbul - der Verein bestätigte via Twitter, dass die Verhandlungen aufgenommen wurden. Glaubt man den Spekulationen, geht es zwischen dem ehemaligen BVB-Profi und dem türkischen Erstligisten um eine einjährige Leihe mit anschließender Kaufoption.

Laut der spanischen Nachrichtenagentur EFE soll sich Mor bereits von seinen Mitspielern in Vigo verabschiedet haben und in den kommenden Tagen den Medizincheck in der türkischen Hauptstadt absolvieren. Dort würde Mor auf seinen einstigen Trainer in der Nationalmannschaft treffen. Fatih Terim berief den damals 18-Jährigen im Mai 2016 erstmals in die Landesauswahl - zwei Monate später wechselte Mor zu Borussia Dortmund. nach einem eher freudlosen Jahr beim BVB zog er dann zu Celta weiter.

Mehr vom SPORTBUZZER

Eigener Berater bezichtet Mor der Lüge

Auch hier verläuft sein offenbar bevorstehender Abschied nicht gerade geräuschlos. So hatte Mors eigener Berater zuletzt behauptet, der 21-Jährige hätte in Transferverhandlungen mit Galatasaray und Besiktas Istanbul gelogen. Demnach soll der Profi hinter dem Rücken seiner eigenen Agentur WDB mit den Traditionsklubs verhandelt und in den Gesprächen den Anschein erweckt haben, Vigo würde ihn ablösefrei ziehen lassen.

50 ehemalige BVB-Spieler und was aus ihnen wurde

Einst für Borussia Dortmund im Einsatz: Was machen Márcio Amoroso, Ousmane Dembélé und Alexander Frei heute? Zur Galerie
Einst für Borussia Dortmund im Einsatz: Was machen Márcio Amoroso, Ousmane Dembélé und Alexander Frei heute? ©
Anzeige
Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN