24. Januar 2019 / 07:03 Uhr

Europa-Rangliste: Nur drei Teams erzielen mehr Umsatz als der FC Bayern

Europa-Rangliste: Nur drei Teams erzielen mehr Umsatz als der FC Bayern

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Karl-Heinz Rummenigge hat mit dem FC Bayern den Umsatz gesteigert.
Karl-Heinz Rummenigge hat mit dem FC Bayern den Umsatz gesteigert. © 2018 Getty Images/Montage
Anzeige

Es gibt nur drei Vereine die in der Saison 2017/2018 einen besseren Umsatz als der FC Bayern erzielt haben - Real Madrid, der FC Barcelona und Manchester United. Drei Bundesligisten schaffen es unter die Top 20. Die Zahlen veröffentlichte die  Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Deloitte.

Anzeige
Anzeige

Real Madrid ist der neue Krösus in der Rangliste des europäischen Geldadels - in der drei deutsche Fußballclubs ihre Plätze unter den Top 20 verteidigten. Rekordmeister FC Bayern München durchbrach dabei nach Berechnungen der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Deloitte in der Saison 2017/18 erstmals die 600-Millionen-Euro-Grenze.

Mit 629,2 Millionen Euro bleiben die Münchner Vierter der europäischen Geld-Rangliste. Die Bayern steigerten im Vergleich zur Spielzeit 2016/17 (587,8 Millionen Euro) ihren Umsatz deutlich und schafften es zum elften Mal in Serie in die Top Fünf der umsatzstärksten Vereine. Die 22. Auflage der Studie wurde von Deloitte am Donnerstag veröffentlicht.

Mehr zum FC Bayern

Champions-League-Gewinner Real Madrid verbuchte einen Gesamtumsatz von 750,9 Millionen Euro - damit knackte ein europäischer Top-Club erstmals die 750-Millionen-Marke. Die Spanier lösten Manchester United von Platz 1 ab. Die Engländer mussten als Dritter der Rangliste mit 666 Millionen Euro auch noch den FC Barcelona (690,4 Mio. Euro) vorbeiziehen zu lassen. Unter den Top Ten finden sich - wegen der deutlich höheren TV-Einnahmen - sechs Clubs aus der englischen Premier League.

Bundesligist Borussia Dortmund bleibt trotz Umsatzeinbußen mit 317,2 Millionen Euro auf Platz 12 des Rankings (Saison 2016/17: 332,6 Mio. Euro). Der FC Schalke 04 steigerte seinen Umsatz um 13,6 Millionen Euro auf 243,8 Millionen Euro und hielt Platz 16.

Hier abstimmen: Wird der FC Bayern noch Meister?

Mehr anzeigen

Transfers: Die Winter-Zugänge der Bundesliga-Klubs 2018/19

Alphonso Davies, Amadou Haidara und Sebastian Rode - nur drei Transfers, die Bundesliga-Klubs in diesem Winter getätigt haben. Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt die Wechsel im Januar. Zur Galerie
Alphonso Davies, Amadou Haidara und Sebastian Rode - nur drei Transfers, die Bundesliga-Klubs in diesem Winter getätigt haben. Der SPORTBUZZER zeigt die Wechsel im Januar. ©
Anzeige

ANZEIGE: #GABFAF-T-Shirt plus gratis Gymbag! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt