18. März 2019 / 10:43 Uhr

"Rede bei der Aufstellung mit": Das sagt Asamoah über seinen neuen Job bei Schalke 04

"Rede bei der Aufstellung mit": Das sagt Asamoah über seinen neuen Job bei Schalke 04

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Gerald Asamoah ist neuer Teammanager beim FC Schalke 04. Jetzt hat er seine neuen Aufgaben umrissen.
Gerald Asamoah ist neuer Teammanager beim FC Schalke 04. Jetzt hat er seine neuen Aufgaben umrissen. © imago images / RHR-Foto
Anzeige

Seit dem Trainerwechsel beim FC Schalke 04 von Domenico Tedesco zu Huub Stevens und Mike Büskens hat Ex-Nationalspieler Gerald Asamoah einen neuen Job. Er ist ab sofort Teammanager bei S04. Nach der 0:1-Heimniederlage gegen RB Leipzig beschrieb er seinen neuen Job.

Anzeige
Anzeige

Gerald Asamoah ist eine echte Schalke-Legende: Von 1999 bis 2010 absolvierte der 40-Jährige 380 Spiele für den Ruhrpott-Klub. Der Ex-Nationalspieler (51 Länderspiele) gewann mit dem FC Schalke 04 zwei Mal den DFB-Pokal und erreichte 2001 die Vizemeisterschaft. Bei der Vorstellung der Interimstrainer und Nachfolger von Ex-Trainer Domenico Tedesco, Huub Stevens und Mike Büskens, wurde Asamoah als neuer Teammanager des Krisen-Klubs S04 vorgestellt. Nach der 0:1-Niederlage der Schalker gegen RB Leipzig umriss er nun seinen neuen Job.

Die Vertragslaufzeiten der Schalke-Spieler

Das sind die Vertragslaufzeiten von Nabil Bentaleb, Salif Sané, Weston McKennie & Co. beim FC Schalke 04. Zur Galerie
Das sind die Vertragslaufzeiten von Nabil Bentaleb, Salif Sané, Weston McKennie & Co. beim FC Schalke 04. ©
Anzeige

Asamoah über neue Schalke-Aufgabe: "Spreche sehr viel mit den Spielern"

Asamoah wolle bei den derzeit verunsicherten Schalkern "versuchen, Lockerheit reinzubringen" Seine neuen Aufgaben beschreibt er so: "Ich habe mich zur Verfügung gestellt, um auch mit meiner Erfahrung zu helfen, dass Schalke 04 aus der Situation herauskommt", so der ehemalige Stürmer, "Ich bin eng dran am Trainerstab, nehme an den Sitzungen teil und rede auch bei der Aufstellung mit. Vor allem spreche ich sehr viel mit den Spielern."

Mehr zum FC Schalke 04

Schon vor dem Leipzig-Spiel habe Asamoah Gespräche mit den Spielern gesucht: "Wir haben einen langen Spaziergang gemacht. Die Gelegenheit habe ich genutzt, um mit vielen Spielern über die Lage zu sprechen, zum Beispiel mit Mark Uth, Weston McKennie, Suat Serdar und noch ein paar anderen", sagte der Teammanager des Tabellen-15. und kündigte weitere Gespräche in den kommenden Wochen an.

Schalke 04 befindet sich in großer Krise

Schalke 04 befindet sich aktuell in einer schweren Krise. Nach vier Bundesliga-Niederlagen in Folge rutschten die Schalker an diesem Wochenende auf Rang 15 ab und haben nur noch drei Punkte Vorsprung auf Relegations-Rang 16. Nach einem 0:7 in der Champions League musste zudem Trainer Domenico Tedesco unter der Woche gehen und wurde durch die Vereins-Ikonen Stevens und Büskens ersetzt.

Bei Schalke 04 soll laut Asamoah nun ein frischer Wind wehen: "Wir wollen keine Einzelspieler - es geht ums Kollektiv. Darauf wollen und werden wir achten. Wer nicht mitzieht, ist fehl am Platz", so Asamoah. Und die Gelsenkirchener setzten diese Ansage offenbar sofort um. Nabil Bentaleb wurde am Sonntag wegen Undizipliniertheiten in die U21 versetzt.

50 ehemalige Spieler des FC Schalke 04 und was aus ihnen wurde

Einst waren sie für den FC Schalke 04 aktiv. Aber was machen Raúl, Christoph Metzelder, Ivan Rakitic und Emile Mpenza heute? Der <b>SPORT</b>BUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. Zur Galerie
Einst waren sie für den FC Schalke 04 aktiv. Aber was machen Raúl, Christoph Metzelder, Ivan Rakitic und Emile Mpenza heute? Der SPORTBUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. ©

Hier abstimmen: Steigt der FC Schalke 04 noch ab?

Mehr anzeigen

Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN