03. Oktober 2022 / 21:03 Uhr

Keine Job-Garantie von Carro: Bayer-Trainer Seoane gibt sich gelassen – Absage von Tuchel?

Keine Job-Garantie von Carro: Bayer-Trainer Seoane gibt sich gelassen – Absage von Tuchel?

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Gerardo Seoane steht bei Bayer Leverkusen unter Druck, Thomas Tuchel ist offenbar keine Option für die Nachfolge.
Gerardo Seoane steht bei Bayer Leverkusen unter Druck, Thomas Tuchel ist offenbar keine Option für die Nachfolge. © Getty Images/IMAGO/Jan Huebner (Montage)
Anzeige

Ungewöhnlich offen hatte Leverkusen-Boss Fernando Carro am Sonntag über eine Entlassung von Trainer Gerardo Seoane gesprochen. Der Bayer-Coach gibt sich einen Tag später entspannt. In Thomas Tuchel hat ein möglicher Nachfolger indes offenbar schon abgesagt.

Trainer Gerardo Seoane von Bayer Leverkusen hat Verständnis für die Aussagen von Klub-Boss Fernando Carro zu seiner Zukunft. "Jeder in einem Klub hat seine Verantwortlichkeiten und Aufgaben", sagte Seoane am Montag auf der Pressekonferenz vor dem Champions-League-Spiel am Dienstag auswärts beim FC Porto (21 Uhr, DAZN): "Ich finde es nur professionell, dass der Klub diese Situation immer wieder bewerten muss, um das große Ganze nicht aus den Augen zu verlieren."

Anzeige

Der Druck auf Leverkusens Trainer war in den vergangenen Wochen stetig gewachsen. Das 0:4 beim Rekordmeister am vergangenen Freitag hatte die Diskussionen um seine Entlassung weiter befeuert. Werkself-Geschäftsführer Carro sagte am Sonntag im Sport1-"Doppelpass", dass der Klub nicht "blauäugig" sei und erklärte: "Sie können davon ausgehen, dass wir nicht unvorbereitet sind. Und mehr kann ich dazu auch nicht sagen."

Er sei "als Spieler und Trainer schon lange in dem Business und weiß, dass die Resultate immer das Wichtigste sind", gab sich Seoane am Montag gelassen. Nachfragen der Medien seien "normal. Aber ich persönlich kann mit dieser Situation gut umgehen und konzentriere mich auf meine Aufgaben." Diese hatte Carro am Sonntag klar vorgezeichnet: "Wir brauchen Ergebnisse. Und zwar nicht erst in zwei, drei Wochen."

Tuchel steht wohl nicht zur Verfügung

Als ein möglicher Nachfolger war auch Thomas Tuchel genannt worden. Carro nannte ihn einen "exzellenten Trainer". Doch der deutsche Coach, der jüngst beim FC Chelsea entlassen worden war, soll laut Sport1-Reporter Patrick Berger abgesagt haben. Auch die Bild berichtet, dass Tuchel nicht zur Verfügung stehe.

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.