20. September 2020 / 21:29 Uhr

Gian Luca Schulz und Mike Bachmann treffen für Hansa Rostock II zum ersten Sieg

Gian Luca Schulz und Mike Bachmann treffen für Hansa Rostock II zum ersten Sieg

Johannes Weber
Ostsee-Zeitung
Mike Bachmann nimmt es mit dem Stahnsdorfer Chris David Ring auf.
Mike Bachmann (r.), hier in einer früheren Partie, markierte mit seinem ersten Saisontor das 2:0 für Hansa Rostock II in Stendal. © Johannes Weber
Anzeige

Das Oberliga-Team von Hansa Rostock feiert einen 2:0-Erfolg beim 1. FC Lok Stendal. Gäste dominieren die Partie.

Anzeige

Erleichterung herrscht beim Fußball-Oberligisten FC Hansa Rostock II. Das 2:0 (0:0) beim 1. FC Lok Stendal war der erste Erfolg im vierten Spiel für die Drittliga-Reserve. Gian-Luca Schulz aus dem Profikader und Mike Bachmann schossen die Rostocker im zweiten Abschnitt zum Sieg. Hansa-Coach Axel Rietentiet befand: „Der Sieg ist ganz wichtig für den Kopf. Läuferisch und spielerisch waren wir das bessere Team.“

Anzeige

Nach einem spielfreien Wochenende zuletzt wollten die Rostocker an die ordentlichen Eindrücke vom 0:0 vor zwei Wochen gegen den Torgelower FC Greif anknüpfen. Das klappte auch. Hansa gab in Stendal vor 526 Zuschauern vom Anpfiff weg den Ton an. Im ersten Durchgang war es ein Spiel auf ein Tor. Die Gäste versäumten es nur den Treffer zu machen. „Wir haben sieben bis acht Großchancen ausgelassen. Aber wir sind geduldig geblieben", sagte Rietentiet.

Mehr zur NOFV-Oberliga Nord

Seine Elf blieb auch nach dem Wiederanpfiff am Drücker und belohnte sich. Gian Luca Schulz war in der 47. Minute für den FC Hansa II zur Stelle. Der eingewechselte Mike Bachmann legte anschließend das 2:0 nach. Danach schaltete der FCH ein paar Gänge zurück. Am Ergebnis änderte sich nichts mehr.

„Das war eine gute Leistung von uns. Die Tendenz ist nach Remis gegen Torgelow und dem Sieg in Stendal positiv", so Rietentiet, dessen Mannschaft mit nun vier Punkten auf den zwölften Tabellenplatz vorrückte. Kommenden Sonntag (14 Uhr) haben die Rostocker den noch sieglosen FC Strausberg im Volksstadion zu Gast.

FC Hansa II: Klatte – Voigt (46. Bachmann), Ehlers, Frank, Willms – Daedlow, Tille – Meyer (82. Hurtig), Syrbe (46. Billep), Schulz – Haufe (89. Strubelt).
Tore: 0:1 Schulz (47.), 0:2 Bachmann (67.).
Schiedsrichter: Bela Wiethüchter.
Zuschauer: 526.