19. Juni 2022 / 16:52 Uhr

Ginter-Ersatz gefunden? Bericht: Borussia Mönchengladbach will Transfer von Ex-Nationalspieler Riechedly Bazoer

Ginter-Ersatz gefunden? Bericht: Borussia Mönchengladbach will Transfer von Ex-Nationalspieler Riechedly Bazoer

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Riechedly Bazoer könnte zu Borussia Mönchengladbach wechseln.
Riechedly Bazoer könnte zu Borussia Mönchengladbach wechseln. © IMAGO/Pro Shots
Anzeige

Borussia Mönchengladbach soll Interesse an einer Verpflichtung des niederländischen Ex-Nationalspielers Riechedly Bazoer haben. Der Innenverteidiger könnte die Lücke füllen, die Matthias Ginter mit seinem Abgang hinterlassen hat.

Borussia Mönchengladbach tut sich auf dem Transfermarkt in diesem Sommer noch schwer. Einen externen Neuzugang mit Ausnahme der zurückkehrenden Leihspieler hat die Mannschaft von Sportdirektor Roland Virkus noch nicht vorzuweisen. Am 26. Juni ist bereits Trainingsauftakt im Borussia-Park - können die Gladbacher ihren Fans dann einen echten Neuzugang präsentieren? Nach Informationen der Bild bemüht sich der Bundesliga-Zehnte der abgelaufenen Saison um einen Transfer von Riechedly Bazoer.

Anzeige

Der 25 Jahre alte Niederländer von Vitesse Arnheim wäre ablösefrei zu haben. Virkus soll in den Verhandlungen mit dem ehemaligen Wolfsburg-Innenverteidiger bereits weit fortgeschritten sein. Problem für die Borussia: Auch Liga-Konkurrent VfB Stuttgart hat wohl ein Auge auf den sechsmaligen niederländischen Nationalspieler geworfen.

Gladbach hat durch den ablösefreien Abgang von Matthias Ginter zum SC Freiburg in der Defensive Nachrüstungsbedarf. Bazoer, der sich in seiner Wolfsburger Zeit (27 Pflichtspiele von 2017 bis 2019) nicht durchsetzen konnte, hat sich bei Vitesse zuletzt deutlich gesteigert. 103 Pflichtspiele absolvierte der U17-Europameister von 2012 für den Topklub aus der Eredivisie. Dabei gelangen ihm für einen Innenverteidiger beeindruckende zehn Treffer und sieben Torvorlagen.