12. September 2022 / 10:18 Uhr

Gladbach-Trainer Daniel Farke adelt Startelf-Debütant Julian Weigl: "Wirklich gut gemacht"

Gladbach-Trainer Daniel Farke adelt Startelf-Debütant Julian Weigl: "Wirklich gut gemacht"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Borussia Mönchengladbachs Neuzugang Julian Weigl überzeugt seinen Trainer Daniel Farke (links).
Borussia Mönchengladbachs Neuzugang Julian Weigl überzeugt seinen Trainer Daniel Farke (links). © IMAGO/Sportfoto Rudel/Getty (Montage)
Anzeige

Nach seinem Startelf-Debüt für Borussia Mönchengladbach erhält Neuzugang Julian Weigl ein Extra-Lob von Trainer Daniel Farke. Der Mittelfeldspieler agierte an der Seite von Kouadio Koné auf der Doppel-Sechs.

Trainer Daniel Farke vom Bundesligisten Borussia Mönchengladbach hat der erste Startelf-Einsatz seines neuen Mittelfeldspielers Julian Weigl gefallen. "Man muss auch mal das Umfeld beachten, das war nicht ganz einfach. Er hat vor einer neu formierten Innenverteidigung gespielt", sagte Farke nach dem 0:0 am Sonntag beim SC Freiburg.

Anzeige

"Er ist noch nicht lange bei uns und daran gemessen, hat er es wirklich gut gemacht", meinte der Gladbach-Trainer. Weigl habe gut gegen den Ball gearbeitet und den Rhythmus bestimmt.

Der 27-jährige Nationalspieler war kurz vor dem Ende der Wechselperiode vom portugiesischen Erstligisten Benfica Lissabon von der Borussia ausgeliehen worden. Die Gladbacher besitzen auch eine Kaufoption. Schon beim 0:1 gegen den 1. FSV Mainz 05 war Weigl eingewechselt worden.

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.