21. Oktober 2017 / 19:02 Uhr

Glück im Unglück: Sabitzers unverhoffter Einsatz beim „dreckigen“ RB-Sieg

Glück im Unglück: Sabitzers unverhoffter Einsatz beim „dreckigen“ RB-Sieg

Anne Grimm
Leipziger Volkszeitung
Marcel Sabitzer rutschte erst kurz vor Spielbeginn in die Startelf von RB Leipzig und wurde durch seinen Treffer zum 1:0 prompt zum Matchwinner. 
Marcel Sabitzer rutschte erst kurz vor Spielbeginn in die Startelf von RB Leipzig und wurde durch seinen Treffer zum 1:0 prompt zum Matchwinner.  © GEPA Pictures
Anzeige

Auf der offiziellen RB-Aufstellung saß Marcel Sabitzer noch auf der Bank. Ganz kurzfristig wurde er für den angeschlagenen Bruma gegen den VfB Stuttgart in die Startelf befördert und erzielte das wichtige Siegtor.

Leipzig. Dejavu-Erlebnis für RB Leipzigs Marcel Sabitzer und die erneute Erkenntnis: Unverhofft, kommt oft. Vergangenes Wochenende erfuhr der Österreicher beim BVB kurz vor knapp von seiner Nominierung als Kapitän, erzielte anschließend sein erstes Saisontor. Diesmal musste der 23-Jährige kurzfristig für den mit Oberschenkelproblemen angeschlagenen Bruma in der Startelf aushelfen und traf diesmal zum Siegtor.

Anzeige

DUCHKLICKEN: Bilder vom Hinspiel gegen Stuttgart

RB Leipzig - VfB Stuttgart (Imago) (10) Zur Galerie
RB Leipzig - VfB Stuttgart (Imago) (10) ©

Mehr zum Thema: Sieg gegen Stuttgart: RB Leipzig widmet Erfolg seinem verstorbenen Nachwuchsleiter

„Sabi hat quasi einen Kaltstart hingelegt. Das er dann das Spiel entscheidet, war natürlich super für ihn“, sagte sein Trainer Ralph Hasenhüttl im Anschluss. Beim Aufwärmen klagte der Portugiese Bruma, der schon auf der offiziellen Aufstellung stand, über eine Verhärtung des Oberschenkels. Kein Problem für den österreichischen Nationalspieler: „Ich habe es erst erfahren, als die Mannschaft schon drin war und sich umgezogen hat. Ich bin dann einfach schnell rein, Trikot und Schienbeinschoner dran und dann ging es los.“

DUCHKLICKEN: Die RB-Elf in der Einzelkritik

Peter Gulacsi: Zweimal gefordert, zweimal auf dem Posten. Note 2. (@ GEPA Pictures) Zur Galerie
Peter Gulacsi: Zweimal gefordert, zweimal auf dem Posten. Note 2. (@ GEPA Pictures) ©

Eigentlich hätte der Trainer Sabitzer gern für die Bayern-Spiele kommende Woche geschont. Aber wer weiß, ob die Leipziger die Partie gegen den VfB sonst 1:0 gewonnen hätte. Sein schöner Schlenzer in der 23. Minute zum 1:0 war laut Gegenspieler Baumgartl „Ein wunderschönes Tor. Ein Sonntagsschuss, bei dem man nicht viel machen kann.“

DURCHKLICKEN: Marcel Sabitzer bei RB Leipzig

2015 Juli: Sabitzer trainiert für RB (@GEPA Pictures) Zur Galerie
2015 Juli: Sabitzer trainiert für RB (@GEPA Pictures) ©

Der Österreicher selbst sagte: „Auch wenn man müde ist, muss man da einfach drüber gehen. Weil es in der zweiten Hälfte dann doch noch eng war, bin ich drauf geblieben und habe gefightet. Mit einem dreckigen Sieg zum dreckigen Wetter, das passt genau.“

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.