08. Juni 2019 / 18:48 Uhr

GNTM? VfB-Lübeck-Spieler auf dem Laufsteg

GNTM? VfB-Lübeck-Spieler auf dem Laufsteg

Volker A. Giering
Lübecker Nachrichten
Benjamin Gommert als Models beim Octo One Event in Trappenkamp.
Benjamin Gommert als Models beim Octo One Event in Trappenkamp. © 54°/Garve
Anzeige

Keeper Benjamin Gommert präsentiert mit Kollegen sein eigenes Modelabel - und sagt 'was zurm neuen Konkurrenten vom FC Bayern im VfB-Tor

Anzeige
Anzeige

Der Raum im ersten Stock der Landesturnschule in Trappenkamp ist abgedunkelt und gut besucht. Vorne auf der großen Leinwand laufen verschiedene Videotrailer, zu sehen sind vier Spieler des Regionalliga-Vizemeisters VfB Lübeck. Yannick Deichmann, Patrick Hobsch, Malte Schuchardt und Benjamin Gommert sind in die Rollen von Models geschlüpft und präsentieren Produkte der Gommert-Kollektion „Octo One“. Es ist das zweite Standbein, dass sich der VfB-Keeper seit 2017 aufbaut.

Mehr News von Benjamin Gommert

Dabei ist der Tormann nicht allein. Sein Partner ist der Kieler Daniel Blum (30). „Daniel hat früher für eine andere Firma gearbeitet und damals versucht, mich abzuwerben. Später haben wir uns zusammengesetzt und diese Geschäftsidee relativ schnell entwickelt“, erzählt Gommert. Hauptaugenmerk ist die Produktion von individuell designten Torwart-Handschuhen. Schon über 100 Torleute stehen aktuell bei Octo One unter Vertrag. Die bekanntesten Kicker sind Jeroen Gries (24) von Drittligist SV Meppen und Torfrau Jessica Brunner vom österreichischen Rekordhalter First Vienna FC. Aber auch zum Beispiel Justin Treichel, U16-Keeper von Schalke 04 oder die Todesfelder Fabian Oeser und Lukas Brenner greifen mit „Octo“ zu.

Die Präsentation des "Octo-One"-Kollektion auf der Leinwand 1

„Wir gucken, wie sich die Marke auf dem Markt etabliert“, sagt Gommert. Extra aus Flensburg sind die Torhüter André Hagge (34) und Niklas Müller (21) von Oberliga-Vizemeister TSB Flensburg angereist und stärken sich bei einer Chili-con-Carne-Suppe und Schnittchen. Wie die anderen Besucher stöbert das Duo zwischen den Kleiderständen und tauscht sich mit VfB-Schlussmann Schuchardt über die Textilqualität der Torwarthandschuhe aus, begutachtet Hoddies, Shirts und Caps mit dem Kraken-Logo.

Die Präsentation des "Octo-One"-Kollektion auf der Leinwand 2

Auch die Verpflichtung des neuen VfB-Torwarts Lukas Raeder ist am Rande des Events ein heißes Gesprächsthema. Gommert nimmt die Verpflichtung des Doublesiegers vom FC Bayern München gelassen. „Ich habe in meiner Laufbahn schon viele Leute kennengelernt“, sagt der 34-Jährige und zeigt sogar Verständnis für dessen Verpflichtung: „Der Verein möchte sich weiterentwickeln. Das ist legitim. Ich nehme den Konkurrenzkampf an. Das kenne ich seit Jahren.“

Patrick Hobsch (l.) und Yannick Deichmann posieren als Models für Octo One, der Modekollektion von VfB-Torwart Benjamin Gommert. Zur Galerie
Patrick Hobsch (l.) und Yannick Deichmann posieren als Models für Octo One, der Modekollektion von VfB-Torwart Benjamin Gommert. ©
Anzeige

Mit Handschuhen aus seiner eigenen Kollektion avancierte Gommert, der in Trappenkamp wohnt, am 25. Mai mit einem gehaltenen Strafstoß zum Pokalhelden im Landespokal-Finale gegen Ligakonkurrent SC Weiche Flensburg 08 (1:0). Sein Vertrag an der Lohmühle läuft noch bis zum 30. Juni 2020 – plus einer Verlängerungsoption im Falle des Aufstiegs in die dritte Liga . . .

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Lübeck
Sport aus aller Welt