29. November 2022 / 15:12 Uhr

Goretzka, Kehrer und Raum fehlen: Bundestrainer Hansi Flick leitet Teamtraining mit dezimiertem Kader

Goretzka, Kehrer und Raum fehlen: Bundestrainer Hansi Flick leitet Teamtraining mit dezimiertem Kader

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Bundestrainer Hansi Flick bereitet die deutsche Nationalmannschaft derzeit auf die Partie gegen Costa Rica vor.
Bundestrainer Hansi Flick bereitet die deutsche Nationalmannschaft derzeit auf die Partie gegen Costa Rica vor. © IMAGO/Ulmer/Teamfoto
Anzeige

Bundestrainer Hansi Flick hat die Trainingseinheit am Dienstag mit lediglich 23 Spielern abgehalten. Leon Goretzka, Thilo Kehrer und David Raum absolvierten ein individuelles Programm im Teamquartier.

Zwei Tage vor dem abschließenden Gruppenspiel bei der Weltmeisterschaft in Katar hat die deutsche Nationalmannschaft ohne Leon Goretzka, Thilo Kehrer und David Raum trainiert. Das Trio blieb am Dienstag im Teamquartier und absolvierte eine individuelle Einheit. Ein Ausfall für die Partie am Donnerstag gegen Costa Rica (20 Uhr/ARD und MagentaTV) ist aber nicht zu befürchten. Die drei Spieler erhielten aufgrund von Belastungssteuerung eine Pause.

Anzeige

Einzig Raum war zuletzt leicht angeschlagen. Der Linksverteidiger von RB Leipzig hatte sich beim 1:1 am vergangenen Sonntag gegen Spanien eine Rippenprellung zugezogen und war kurz vor Ende des Spiels ausgewechselt worden. Auch Goretzka und Kehrer gehörten gegen die Iberer zur Startformation.

Um in das Achtelfinale einzuziehen, braucht die DFB-Auswahl einen Sieg gegen Costa Rica. Zudem darf Japan zeitgleich nicht gegen Spanien gewinnen. Sollte die parallel ausgetragene Begegnung mit einem Remis enden, kommt es auf die Tordifferenz oder die mehr geschossenen Treffer in der Vorrunde an – ein Fall für den Rechenschieber.

Anzeige: Erlebe die gesamte Bundesliga mit WOW und DAZN zum Vorteilspreis