06. Februar 2021 / 07:28 Uhr

Ohne Leon Goretzka und Javi Martinez: FC Bayern gibt finalen Kader für Klub-WM bekannt

Ohne Leon Goretzka und Javi Martinez: FC Bayern gibt finalen Kader für Klub-WM bekannt

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Javi Martinez und Leon Goretzka bleiben in München, während ihre Teamkollegen in Katar um die Klub-WM spielen. 
Javi Martinez und Leon Goretzka bleiben in München, während ihre Teamkollegen in Katar um die Klub-WM spielen.  © imago/Eibner/Sven Simon/Montage
Anzeige

Der FC Bayern reist ohne die zuletzt am Coronavirus erkrankten Leon Goretzka und Javi Martinez nach Katar zur Klub-WM. Das gab er Rekordmeister am Freitagabend nach dem knappen Sieg gegen Hertha BSC bekannt. 

Der FC Bayern muss in Katar auf zwei Akteure verzichten. Wie der Klub am Freitagabend bestätigte, fliegen Javi Martinez und Leon Goretzka nicht mit der Mannschaft in den Wüstenstaat, um an der Klub-Weltmeisterschaft teilzunehmen. Das Bayern-Duo hatte sich vor kurzem mit dem Coronavirus infiziert und umgehend in häusliche Isolation begeben. Nach dem knappen 0:1-Sieg bei Hertha BSC machten sich die Mannschaftskollegen direkt auf den Weg nach Katar.

Die Listen für die Klub-Weltmeisterschaft wurden laut dem Weltverband FIFA am Montag, drei Tage vor Turnierstart, bestätigt. Ob Goretzka und Martínez nach positiven Corona-Tests tatsächlich mit nach Katar reisen konnten, blieb zunächst abzuwarten. Nun ist es Gewissheit: Die beiden Akteure des Rekordmeisters sitzen nicht mit im Flieger nach Katar.

Mehr vom SPORTBUZZER

Denkbar ist allerdings, dass sie noch nachreisen. "Wir müssen von Tag zu Tag drauf schauen", betonte Flick. "Bei Leon sieht es etwas besser aus, bei Javi wird es wahrscheinlich nicht reichen." Man wolle die nächsten Tage abwarten, sagte der Erfolgscoach der Münchner: "Wenn es fürs erste Spiel nicht reicht, dann vielleicht fürs zweite Spiel." An diesem Montag treffen die Bayern als europäischer Champions-League-Sieger im Halbfinale auf Al Ahly SC aus Ägypten (19 Uhr, live und kostenlos bei Bild.de). Am Donnerstag kommender Woche findet das Endspiel statt.

Anzeige

Quartett mit Titel-Erfahrung

Auch der verletzte Ersatztorhüter Alexander Nübel, der zunächst auf der Kaderliste des FC Bayern stand, bleibt laut des endgültigen Kaders in München. Für ihn rückt der 19-jährige Lukas Schneller ins Aufgebot der Münchner und fungiert in Katar neben den Schlussmännern Manuel Neuer und Ron-Thorben Hoffmann als dritte Kraft. Mit Neuer, Thomas Müller, Jérôme Boateng und David Alaba sind vier Spieler des FC Bayern dabei, die bereits 2013 den Titel gewannen.

"Der Gewinn der Klub-WM 2013 war ein tolles Erlebnis. Wir haben es uns nun wieder als Champions League-Sieger erarbeitet, mit diesem Titel Geschichte zu schreiben. Diese Chance wollen wir wahrnehmen. Für den Verein, für uns selbst – und nicht zuletzt für unsere Fans", schrieb Torhüter Neuer im FCB-Mitgliedermagazin 51.