11. Mai 2019 / 17:00 Uhr

Goretzka-Tor zählt nicht: Führungstreffer des FC Bayern gegen RB Leipzig aberkannt

Goretzka-Tor zählt nicht: Führungstreffer des FC Bayern gegen RB Leipzig aberkannt

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Das Tor von Leon Goretzka gegen RB Leipzig wurde nicht gewertet.
Das Tor von Leon Goretzka gegen RB Leipzig wurde nicht gewertet. © imago images / Annegret Hilse
Anzeige

Der FC Bayern jubelte bereits - doch es nützte nichts. Kurz nach der Pause im Spiel gegen RB Leipzig wurde der vermeintliche Führungstreffer des Nationalspielers Leon Goretzka nach Videobeweis nicht gewertet. Ausgerechnet Torjäger Robert Lewandowski verhinderte den Treffer. So reagiert das Netz

Anzeige

Was für ein Spiel zwischen RB Leipzig und dem FC Bayern München - mit einer strittigen Situation kurz nach der Pause. Die Bayern jubelten schon über ihren Treffer zum vermeintlichen 1:0 durch Nationalspieler Leon Goretzka in der 50. Minute - doch nach längerer Videobeweis-Entscheidung wird das Tor des Mittelfeldspielers noch durch Schiedsrichter Manuel Gräfe zurückgenommen. Am Ende blieb dann beim 0:0!

Anzeige

50 ehemalige Bayern-Spieler und was aus ihnen wurde

Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. Zur Galerie
Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der SPORTBUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. ©

Was war passiert? Einen bitteren Fehler von Leipzig-Verteidiger Ibrahima Konaté, der den Ball nach einer Flanke des Bayern-Spielers Kingsley Coman nach vorn köpft, nutzt Leon Goretzka aus, der den Ball mit einem wuchtigen Volley-Schuss ins Tor bringt. Doch während die Bayern schon jubeln, begutachtet der Videoschiedsrichter die Situation nochmal. Die Entscheidung: Abseits. Robert Lewandowski stand bei einem zuvor abgeblockten Schuss von Goretzka, der zur Flanke von Coman führte, mit einer Fußspitze im Abseits.

Eine knappe Entscheidung: "Beim Torschuss von Goretzka ist Lewandowski mit dem Fuß vor. Sehr eng, aber korrekt", urteilte Sky-Schiedsrichter-Experte Peter Gagelmann. Im Netz gibt es wieder viel Kritik am Videobeweis und Schadenfreude gegen die Bayern.



So reagiert das Netz auf das Abseits-Tor der Bayern gegen Leipzig