14. September 2021 / 21:47 Uhr

Goretzka vor Vertragsverlängerung bei den Bayern - Vorstandschef Kahn: "Sieht sehr positiv aus"

Goretzka vor Vertragsverlängerung bei den Bayern - Vorstandschef Kahn: "Sieht sehr positiv aus"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Bayerns Vorstandsboss Oliver Kahn (kleines Bild) glaubt an eine Vertragsverlängerung von Leon Goretzka in München.
Bayerns Vorstandsboss Oliver Kahn (kleines Bild) glaubt an eine Vertragsverlängerung von Leon Goretzka in München. © Getty Images, Imago
Anzeige

Es scheint alles klar sein zu sein, mit einer weiteren Zukunft von Leon Goretzka beim FC Bayern München. Der Mittelfeldspieler steht vor der Verlängerung bei dem Rekordmeister. "Es sieht sehr positiv aus", sagte Vorstandschef Oliver Kahn am Dienstagabend. 

Die offizielle Verkündung, dass Leon Goretzka langfristig beim Rekordmeister FC Bayern München seinen Vertrag verlängert, dürfte nicht mehr lange auf sich warten lassen. Vorstandschef Oliver Kahn hat eine baldige Verkündung in Aussicht gestellt. "Es sieht sehr positiv aus“, sagte Kahn am Dienstagabend vor der Champions-League-Partie beim FC Barcelona bei Amazon Prime.

Anzeige

Dass die Einigung bereits perfekt sei, wollte Kahn nicht bestätigen. Der kicker hatte zuletzt berichtet, der deutsche Rekordmeister und der 26-Jährige würden ihre Zusammenarbeit bis 2026 fortsetzen. Goretzkas ursprünglicher Vertrag läuft noch bis zum Saisonende. Auch Bayerns Sportvorstand Hasan Salihamidzic hatte sich zuletzt positiv über eine Verlängerung mit Goretzka geäußert. "Er sei guter Dinge", sagte Salihamidzic am Sonntag bei Sky.

"Er ist sehr wichtig. Er ist ein Spieler, der besondere Fähigkeiten hat im Mittelfeld, box to box“, sagte Salihamidzic am Sonntag im TV-Sender Sky über Goretzka. "Wir sind in sehr guten Gesprächen“, sagte der 44-Jährige. Eine Verlängerung mit Goretzka wäre der zweite Verlängerung mit einem ganz wichtigen Baustein der Bayern-Elf. Mit Führungsspieler Joshua Kimmich konnten die Münchener vor kurzem vorzeitig um zwei Jahre bis 2025 verlängern. Das werteten die Verantwortlichen als ganz wichtiges Zeichen nach innen und außen.