14. April 2019 / 08:53 Uhr

Göttinger Tänzer fliegen zur WM nach Moskau

Göttinger Tänzer fliegen zur WM nach Moskau

Ferdinand Jacksch
Göttinger Tageblatt
Das Tanzsportteam Göttingen feiert beim Heimturnier.
Das Tanzsportteam Göttingen feiert beim Heimturnier. © Pförtner
Anzeige

Zum zweiten Mal nach 2016 im ungarischen Pecs nimmt das Tanzsportteam des TSC Schwarz-Gold Göttingen am 7. September 2019 in Moskau an den Weltmeisterschaften der Standardformationen teil. Dies teilte Teamsprecherin Sarah Günther am Rande der Meisterfeier in der Tanzschule Krebs mit.

Anzeige
Anzeige

2017 hatte das Göttinger Tanzsportteam Deutschland bei den Europameisterschaften im russischen Seebad Sotschi vertreten und den fünften Platz belegt.

„Die Chancen bei der WM hängen natürlich von vielen Faktoren ab", betonte Markus Zimmermann: Neue Musik und Choreografie müssten gut gestaltet und trainiert sein. „Natürlich hängt alles auch von der Zusammensetzung unseres Teams ab“, so der Cheftrainer, der sich für die A-Formation freut: „Der Gewinn der Bundesliga war in diesem Jahr natürlich der bisher größte Erfolg für das Tanzsportteams. Es zeigt sich, dass sich lange Aufbauarbeit, ein gutes, besonderes Konzept und ein tolles Umfeld auszahlen. Man braucht eben einen langen Atem. Und den hatten wir bisher“, so Zimmermann.

Mehr aktuelle Themen in Göttingen

Zum ersten Mal in seiner Geschichte hatte der TSC Schwarz-Gold Göttingen im März die 1. Bundesliga gewonnen und sich damit für die WM qualifiziert.

Hilf uns, dem Amateurfußball zu helfen. Trage Dich auf gabfaf.de/supporter kostenlos als Supporter ein.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Göttingen/Eichsfeld
Sport aus aller Welt