10. Januar 2020 / 11:34 Uhr

Granit Xhaka zu Hertha BSC? Bruder Taulant erklärt: "Weiß nicht, ob es überhaupt eine Option war"

Granit Xhaka zu Hertha BSC? Bruder Taulant erklärt: "Weiß nicht, ob es überhaupt eine Option war"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Granit Xhaka soll einen Verbleib beim FC Arsenal erwägen, meint sein Bruder Taulant.
Granit Xhaka soll einen Verbleib beim FC Arsenal erwägen, meint sein Bruder Taulant. © imago images/Focus Images/Just Pictures (Montage)
Anzeige

Der Wechsel von Granit Xhaka zu Hertha BSC wird immer unwahrscheinlicher. Der Ex-Bundesliga-Profi spielt beim FC Arsenal unter Neu-Coach Mikel Arteta eine große Rolle - und wird wohl in der Premier League bleiben. Das erklärte sein Bruder Taulant Xhaka in einem Interview.

Basel-Profi Taulant Xhaka hat sich zur Zukunft seines Bruders Granit geäußert und einen Wechsel des Mittelfeldspielers vom FC Arsenal zu Hertha BSC in die Bundesliga ausgeschlossen. "Ich weiß nicht, ob Hertha BSC überhaupt eine konkrete Option für Granit war. Ich habe mit ihm telefoniert und er hat mir gesagt, dass die Bundesliga zwar eine attraktive Liga ist, er aber auf jeden Fall in der Premier League bleiben möchte,“ sagte Xhaka dem Nachrichtenportal t-online.de.

Anzeige
Mehr vom SPORTBUZZER

Der mögliche Transfer des Ex-Gladbach-Profis nach Berlin wurde lange Zeit diskutiert. Zuletzt mehrten sich allerdings die Berichte, dass ein Wechsel von Granit Xhaka in die Hauptstadt unwahrscheinlich ist. Das liegt vor allem daran, dass er die Probleme mit den Arsenal-Fans beigelegt hat und nach dem Trainer-Wechsel bei den Londonern wieder eine größere Rolle spielt. Sein ein Jahr älterer Bruder sagte: "Unter dem neuen Trainer Mikel Arteta fühlt er sich sehr wohl."

Was wurde aus den "Invincibles" des FC Arsenal?

Vieira, Pirés, Henry und Cole - sie gehörten zu den Leistungsträgern bei den Invincibles, der legendären Arsenal-Mannschaft der Saison 2003/04, die in der Premier League in allen 38 Meisterschaftsspielen ungeschlagen blieb. Aber was machen Sie heute? Der <b>SPORT</b>BUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. Zur Galerie
Vieira, Pirés, Henry und Cole - sie gehörten zu den Leistungsträgern bei den "Invincibles", der legendären Arsenal-Mannschaft der Saison 2003/04, die in der Premier League in allen 38 Meisterschaftsspielen ungeschlagen blieb. Aber was machen Sie heute? Der SPORTBUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. ©

Bruder Taulant meint: Granit Xhaka wird Arsenal-Fans wieder begeistern

Auch die Herzen der Arsenal-Fans soll sich Xhaka bei den Gunners wieder zurückerobern können, mutmaßt Bruder Taulant: "Davon gehe ich aus. Die vergangenen Partien hat er gespielt und Top-Leistungen gezeigt. Die Fans haben ihm dafür stehend applaudiert und auch der Trainer ist sehr zufrieden mit ihm." Der Vertrag von Granit Xhaka beim FC Arsenal läuft noch bis Sommer 2023.