10. Juli 2019 / 16:24 Uhr

Gregoritsch-Wechsel nach Bremen: Werder-Boss Baumann ist skeptisch

Gregoritsch-Wechsel nach Bremen: Werder-Boss Baumann ist skeptisch

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Wird nach wie vor mit Werder Bremen in Verbindung gebracht: Augsburg-Profi Michael Gregoritsch. 
Wird nach wie vor mit Werder Bremen in Verbindung gebracht: Augsburg-Profi Michael Gregoritsch.  © imago images / Sven Simon
Anzeige

Frank Baumann, Geschäftsführer Sport von Werder Bremen, hält einen Transfer von Michael Gregoritsch vom FC Augsburg zur kommenden Saison für "komplett unrealistisch".

Anzeige
Anzeige

Der angedachte Wechsel des österreichischen Fußball-Nationalspielers Michael Gregoritsch vom FC Augsburg zu Werder Bremen droht zu platzen. „Ein Transfer in dieser Größenordnung ist für uns, unabhängig von Namen, in diesem Jahr komplett unrealistisch“, sagte Werders Geschäftsführer Sport Frank Baumann dem Kicker.

Saison 2019/20: Diese Sommer-Transfers der Bundesligisten sind schon fix

Thorgan Hazard, Lucas Hernández, Hannes Wolf un Julian Brandt - nur vier Spieler, die in der kommenden Saison in der Bundesliga spielen werden. Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt die Sommertransfers der deutschen Erstligisten! Zur Galerie
Thorgan Hazard, Lucas Hernández, Hannes Wolf un Julian Brandt - nur vier Spieler, die in der kommenden Saison in der Bundesliga spielen werden. Der SPORTBUZZER zeigt die Sommertransfers der deutschen Erstligisten! ©
Anzeige

Werder-Boss Baumann: "Da braucht man kein Mathe-Abitur"

„Wir haben schon einiges investiert, aber nicht in dieser Größenordnung eingenommen. Nach wie vor ist es so, dass wir grob überschlagen für Transfers nur das ausgeben können, was wir eingenommen haben. Da braucht man also kein Mathe-Abitur“, erklärte Baumann weiter. „Wir erwarten auch keine Einnahmen mehr, die in den zweistelligen Millionenbereich hineingehen, weil wir unsere Topspieler nicht verkaufen möchten.“

Mehr vom SPORTBUZZER

Gregoritsch gilt als Wunschspieler von Kohfeldt

Der 25 Jahre alte Gregoritsch gilt in Bremen als Wunschspieler von Trainer Florian Kohfeldt und möchte Medienberichten zufolge auch gern zu Werder wechseln. Allerdings fordern die Augsburger für den offensiven Mittelfeldspieler einen zweistelligen Millionenbetrag. Werder hat in diesem Sommer bereits rund zehn Millionen Euro für die Verpflichtungen von Stürmer Niclas Füllkrug von Hannover 96 sowie des bislang nur von Bayern München ausgeliehenen Marco Friedl ausgegeben.

ANZEIGE: 50% Rabatt auf 5-teiliges Trainingsset! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt