22. Februar 2021 / 20:16 Uhr

Positiver Corona-Test: Julian Green fehlt Greuther Fürth im Zweitliga-Topspiel gegen Holstein Kiel

Positiver Corona-Test: Julian Green fehlt Greuther Fürth im Zweitliga-Topspiel gegen Holstein Kiel

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Julian Green muss nach einem positiven Corona-Test für das Topspiel passen.
Julian Green muss nach einem positiven Corona-Test für das Topspiel passen. © IMAGO/Sportfoto Rudel
Anzeige

Greuther Fürth muss im Zweitliga-Topspiel gegen Holstein Kiel auf Julian Green verzichten. Der Mittelfeldspieler fällt aufgrund eines positiven Corona-Tests aus, wie die Franken kurz vor dem Montagabendspiel bestätigt haben.

Anzeige

Nach einem positiven Corona-Test muss die SpVgg Greuther Fürth im Spitzenspiel der 2. Bundesliga gegen Holstein Kiel (20.30 Uhr, live im SPORTBUZZER-Ticker) auf Mittelfeldspieler Julian Green verzichten. Wie der fränkische Zweitligist vor dem Montagabendspiel mitteilte, steht der 25-Jährige daher nicht zur Verfügung.

Anzeige

Ihm gehe es aber „soweit gut“. Green hat in dieser Zweitligasaison schon sieben Mal getroffen. Trainer Stefan Leitl muss seine Mannschaft daher weiter umbauen, da auch Paul Seguin und Sebastian Ernst im Mittelfeld gesperrt fehlen. Neu in die Startelf rücken daher Dickson Abiama, Abdourahamane Barry und Jamie Leweling.

Mehr vom SPORTBUZZER

Im Sportpark Ronhof kommt es zum direkten Aufeinandertreffen zweier Aufstiegskandidaten. Fürth geht mit 39 Punkten als Tabellenvierter in das Topspiel, könnte mit einem Heimsieg mit dem Dritten aus Kiel gleichziehen. Neben den "Störchen" haben derzeit auch Tabellenführer Hamburger SV und der Zweitplatzierte VfL Bochum 42 Punkte auf dem Konto.