13. April 2022 / 07:26 Uhr

"Großartiges Spiel": Chelsea-Trainer Thomas Tuchel nach CL-Drama "sehr enttäuscht und sehr stolz"

"Großartiges Spiel": Chelsea-Trainer Thomas Tuchel nach CL-Drama "sehr enttäuscht und sehr stolz"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Chelsea-Trainer Thomas Tuchel nimmt nach dem Champions-League-Aus in Madrid seinen Spieler Reece James in den Arm.
Chelsea-Trainer Thomas Tuchel nimmt nach dem Champions-League-Aus in Madrid seinen Spieler Reece James in den Arm. © IMAGO/NurPhoto
Anzeige

Titelverteidiger FC Chelsea ist trotz einer Energieleistung im Viertelfinale der Champions League ausgeschieden. Trainer Thomas Tuchel reagiert "sehr enttäuscht und sehr stolz" auf das Aus bei Real Madrid.

Thomas Tuchel hat mit gemischten Gefühlen auf das Champions-League-Aus des FC Chelsea reagiert. "Wir sind gleichzeitig sehr enttäuscht und sehr stolz", sagte der deutsche Cheftrainer nach dem 3:2 nach Verlängerung bei Real Madrid, das wegen des 1:3 im Hinspiel nicht zum Einzug ins Halbfinale reichte. "Wir haben ein großartiges Spiel gespielt. Wir haben verdient, was wir hatten. Wir haben vier Tore geschossen und hatten große Chancen auf weitere. Wir hatten kein Glück und sind geschlagen worden von reiner individueller Klasse und Umsetzung in der Offensive", sagte er.

Anzeige

Marcos Alonsos Treffer in der 63. Minute kassierte der Videoschiedsrichter allerdings, weil dem Spanier vor dem Torschuss der Ball an die Hand gesprungen war. Zuvor hatten Mason Mount (15. Minute) sowie die deutschen Fußball-Nationalspieler Antonio Rüdiger (51.) und Timo Werner (75.) den Tabellendritten der englischen Premier League 3:0 in Führung geschossen. Das hätte zum Einzug ins Halbfinale gereicht. Rodrygo (80.) rettete Real aber in die Verlängerung, in der Karim Benzema (96.) den entscheidenden Treffer markierte.

"Wir hätten es verdient, nach dieser Leistung weiterzukommen", sagte Tuchel: "Aber es hat nicht sollen sein. In solchen Spielen brauchst du auch Glück und das war nicht auf unserer Seite." Es gebe nichts zu bereuen, sagte Tuchel: "Das ist die Art Niederlage, die du mit stolz hinnehmen und akzeptieren kannst als Sportler." Rüdiger schrieb in den sozialen Netzwerken im Anschluss von einem "frustrierenden" Aus, lobte aber ebenfalls den "unglaublichen Kampf" des FC Chelsea. Er sei "stolz auf die Mentalität der Mannschaft".

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.