30. Dezember 2019 / 23:03 Uhr

Große Überraschung: BSG Eutin wird ohne Gegentor Futsal-Hallenkreismeister

Große Überraschung: BSG Eutin wird ohne Gegentor Futsal-Hallenkreismeister

Hendrik König
Lübecker Nachrichten
Kreisligist BSG Eutin sicherte sich überraschend die Futsal-Kreismeisterschaft und bezwang im Finale den klaren Favoriten Oldenburger SV.
Kreisligist BSG Eutin sicherte sich überraschend die Futsal-Kreismeisterschaft und bezwang im "Finale" den klaren Favoriten Oldenburger SV. © Stefan Lunau
Anzeige

In der letzten Partie schlug man den haushohen Favoriten Oldenburger SV, der auf Platz Zwei landete.

Das war wirklich nicht zu erwarten! Am Montagabend fand in der Großsporthalle in Oldenburg die Hallenkreismeisterschaft Ostholstein statt. Und nicht etwa der klare Favorit auf den Turniersieg, Oberligist Oldenburger SV, holte am Ende den Titel, sondern es jubelte stattdessen der "kleine" Kreisligist BSG Eutin. Schon nach den ersten Begegnungen wurde schnell klar - es wurde im Modus "Jeder gegen Jeden" gekickt - dass es zu einem engen Rennen zwischen dem "großen" OSV und den Eutinern kommen könnte. Die orangefarbenen BSGer gewannen ihre Auftaktpartie gegen den TSV Gremersdorf knapp mit 1:0. Oldenburg konnte seine ersten beiden Duelle zwar auch für sich entscheiden (jeweils 3:0 gegen die SpVg Putlos und gegen den Harmsdorfer SV), patzte dann aber überraschend gegen den späteren Turnierdritten SV Heringsdorf, gegen den man mit 2:3 den Kürzeren zog. Und wie der Zufall es so wollte, stand das alles entscheidende Spiel am Ende an. Der Oldenburger SV, der nahezu mit der ersten Elf um Danny Cornelius, Kevin Wölk, Mats Klüver und Co. antrat, hätte die Kreismeisterschaft gegen die BSG aufgrund der besseren Tordifferenz noch perfekt machen können. Doch als Jan Roßmann in den gegnerischen Kasten traf, spürte auch die Elf von Florian "Ebbe" Albrecht, dass es nun eher schwierig werden würde, den Bock noch umzustoßen. Der Außenseiter brachte den knappen Erfolg letztlich nicht unverdient über die Ziellinie.

Anzeige

Toller Jahresabschluss für BSG Eutin

Stefan Lunau, Trainer der BSG Eutin: "Das ist natürlich ein toller Jahresabschluss für uns. Entscheidend war wirklich die klasse Mannschaftsleistung, da jeder für den Anderen gekämpft hat. So haben wir es letztendlich ohne Gegentreffer im gesamten Turnier geschafft." Am Sonntag fand das Futsal-Turnier für die Damen statt, das der TSV Pansdorf für sich entscheiden konnte.

Die Abschlusstabelle der Futsal-Kreismeisterschaft Ostholstein:

Mehr News aus der LN-Region

Impressionen vom 13. Confima-Cup aus der Hansehalle.

Felix Dietrich von den HSV-Panthers beim Schuss. Zur Galerie
Felix Dietrich von den HSV-Panthers beim Schuss. ©

1.BSG Eutin, 18 Punkte, 10:0
2. Oldenburger SV 12 Punkte, 14:5
3. SV Heringsdorf, 8 Punkte, 8:7
4. TSV Gremersdorf, 7 Punkte, 7:8
5. SG Lensahn/Kabelhorst, 6 Punkte, 5:10
6. SpVg Putlos, 5 Punkte, 6:11
7. Harmsdorfer SV, 4 Punkte, 2:11