18. Juni 2021 / 15:53 Uhr

Güstrower SC: Drei Abgänge aus dem Verbandsliga-Kader

Güstrower SC: Drei Abgänge aus dem Verbandsliga-Kader

Johannes Weber
Ostsee-Zeitung
Paul Pius Mazarin gab sein Debüt für den Güstrower SC im Herrenbereich.
Paul Pius Mazarin will beim TSV Bützow mehr Spielpraxis sammeln. © Johannes Weber
Anzeige

Die Barlachstädter konnten ihre Mannschaft größtenteils zusammenhalten. Zwei der drei Abgänge bleiben dem Verein dennoch erhalten.

Beim Güstrower SC hat es drei Abgänge gegeben. Torhüter Lukas Benicke, Sven Bildhauer (beide in die 2. Mannschaft) und Paul Pius Mazarin (zum TSV Bützow) haben die Verbandsliga-Mannschaft der Barlachstädter verlassen. Außer dem Trio sind sonst alle Spieler beim GSC an Bord geblieben.

Anzeige

Bei Benicke kommt der Entschluss sich dem Güstrower Landesklassenteam anzuschließen, um dort mehr Spielpraxis zu sammeln. Bei den ersten Herren hatte er in den vergangenen Jahren mit Florian Kirsch immer einen zuverlässigen Rückhalt vor sich. Benickes Teamkollege Sven Bildhauer zieht hingegen zur GSC-Reserve, da er mit dem Fußball etwas kürzer treten möchte.

Das sind die wichtigsten Transfers im kommenden Sommer in MV (Stand: 06. August 2021):

Justus Guth (zur TSG Neustrelitz), Matej Jazvic (zum MSV Pampow) und Stefan Voß (zum SFV Nossentiner-Hütte) sind nur einige von schon mehreren Transfers im MV-Amateurfußball. Zur Galerie
Justus Guth (zur TSG Neustrelitz), Matej Jazvic (zum MSV Pampow) und Stefan Voß (zum SFV Nossentiner-Hütte) sind nur einige von schon mehreren Transfers im MV-Amateurfußball. ©

Mehr Einsatzzeiten eine Liga tiefer sucht Paul Pius Mazarin. Der Mittelfeldspieler wechselt zum TSV Bützow, um in der Landesliga mehr zum Zuge zu kommen. Im Sommer 2019 war der 20-Jährige aus dem Nachwuchs des GSC in den Männerbereich aufgerückt. Eine Rückkehr nach Güstrow schließt Mazarin für die Zukunft nicht aus.

Kürzlich hatte der GSC seine drei Neuzugänge Robert Beinhorn (LSG Lüssow), Jan Kastl (2. Mannschaft) und Jan Philipp Mack (VfB Lübeck U 19) vorgestellt. Nach Vereinsangaben ist der Verbandsliga-Kader komplett, inklusive Trainerteam bestehend aus Cheftrainer Holger Scherz und seinen Assistenten Tim Schumacher, Andreas Plaschek und Dieter Richter.

Der Sommerfahrplan des Güstrower SC:
Fr., 25. Juni (19 Uhr): SV 90 Lohmen (H)
Sa., 10. Juli (13 Uhr): PSV Wismar (A)
Mi., 14. Juli (19 Uhr): Laager SV (H)
Fr., 16. Juli (18.30 Uhr): SV Teterow 90 (A)
Sa., 24. Juli (14 Uhr): Rostocker FC (A)
Do., 29. Juli (19 Uhr): FSV Bentwisch II (H)
Sa., 31. Juli (14 Uhr): MSV Pampow (A)