10. Januar 2021 / 19:05 Uhr

Güstrower SC: Philipp Möller zieht es zum TSV Bützow

Güstrower SC: Philipp Möller zieht es zum TSV Bützow

Johannes Weber
Ostsee-Zeitung
Malchows Max Buchholz entwischt seinem Gegenspieler Philipp Möller (l.).
Philipp Möller (l.), hier im Duell mit dem Malchower Max Buchholz, kehrt dem Güstrower SC den Rücken. © Johannes Weber
Anzeige

Der Verbandsligist vermeldet den Abgang seines Mittelfeldspielers. Eine neue Besetzung gibt es bei der A-Junioren.

Anzeige

Eine neue sportliche Herausforderung sucht Philipp Möller. Der Spieler des Fußball-Verbandsligisten Güstrower SC wird sich dem TSV Bützow anschließen. In der laufenden Saison war der Mittelfeld-Akteur in der höchsten MV-Spielklasse zweimal zum Einsatz und erzielte einen Treffer beim 6:0-Erfolg gegen den Penzliner SV.

Anzeige

Weitere sechs Male kam Möller in der Landesklasse I für die zweite Mannschaft des GSC zum Einsatz und erzielte fünf Tore. Der 19-Jährige rückte im Sommer 2019 aus dem eigenen Güstrower Nachwuchs in den Männerbereich auf. Beim Verbandsliga-Absteiger aus Bützow wird er mit Coach Tom Hagemann auf ein bekanntes Gesicht treffen. Hagemann hatte bis zum vergangenen Sommer die GSC-Reserve trainiert.

Das sind die wichtigsten Wintertransfers in MV:

Finn Berk kommt aus den Niederlanden nach Greifswald. Zur Galerie
Finn Berk kommt aus den Niederlanden nach Greifswald. ©

Unterdessen vermeldeten die Güstrower eine weitere Personalie. Bei den A-Junioren ist zum Jahreswechsel Ron-Olaf Rebien als Übungsleiter ausgeschieden. Matthias Köller und Michael Krüger werden das neue Trainerduo der U 19 bilden.