18. Februar 2020 / 20:18 Uhr

"Gut ins Spiel gekommen": TSV Burgdorf absolviert gelungenen Test gegen SuS Sehnde

"Gut ins Spiel gekommen": TSV Burgdorf absolviert gelungenen Test gegen SuS Sehnde

Dirk Drews
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Jonas Künne mit einem Doppelschlag im Test gegen SuS Sehnde.
Jonas Künne mit einem Doppelschlag im Test gegen SuS Sehnde. © Thomas Bork
Anzeige

Landesligist TSV Burgdorf ist nach einem holprigem Start gut ins Spiel gekommen und siegte gegen Bezirksligist SuS Sehnde souverän mit 4:0. Teammanager Alexander Tiegs lobt die erfolgreiche Umsetzung der Trainingsinhalte.

Anzeige
Anzeige

Landesligist TSV Burgdorf absolvierte im Soccer-Park in Langenhagen auf Kunstrasen eine gelungene Testspiel-Premiere gegen SuS Sehnde. Der Bezirksligist, der frisch aus der Trainingslager in der Türkei gekommen war und kurzfristig für den verhinderten Koldinger SV eingesprungen war, wurde beim Debüt des neuen Trainer Frank Weber (von MTV Eintracht Celle II) mit 4:0 (1:0) distanziert. Hendrik Göhr (44., 54.) und Jonas Künne (51., 68.) waren jeweils per Doppelschlag die Torschützen für die TSV.

Mehr Berichte aus der Region

Teammanger Tiegs hilft aus

"Nach holprigem Beginn sind wir gut ins Spiel gekommen und haben dann die Trainingsinhalte der vergangenen Wochen schon gut umgesetzt", sagte Teammanager Alexander Tiegs, der selbst wieder zum Aufgebot gehört. "Wenn Not am Mann ist, dann werde ich bis zum Saisonende als Spieler aushelfen", betonte der kopfballstarke Stürmer. Am Freitag von 19 Uhr an bestreitet die TSV auf dem neuen Kunstrasen in Westercelle den zweiten Test gegen den Landesligisten VfL Westercelle.