07. Juli 2019 / 17:00 Uhr

Gute Ansätze und eine lange Verletztenliste beim SV Babelsberg 03

Gute Ansätze und eine lange Verletztenliste beim SV Babelsberg 03

Mirko Jablonowski
Märkische Allgemeine Zeitung
Andre Marenin (l.) im Duell mit Paul Roman Wegener.
Andre Marenin (l.) im Duell mit Paul Roman Wegener. © Julius Frick
Anzeige

Regionalliga Nordost: Team von Trainer Marco Vorbeck trennt sich in einem weiteren Testspiel vom Oberligisten Hertha 03 Zehlendorf 0:0.

Anzeige
Anzeige

Zweites Testspiel, erster Härtetest: Nach dem 2:0-Erfolg beim ESV Lok Seddin (Landesklasse) trennten sich die Regionalliga-Fußballer des SV Babelsberg 03 am Samstag im Karl-Liebknecht-Stadion vom ambitionierten Oberligisten Hertha 03 Zehlendorf in einem weiteren Vorbereitungsspiel 0:0.

„Gerade in der ersten Halbzeit haben wir das richtig gut gespielt“, erklärte SVB-Coach Marco Vorbeck, der sein Team in einem 4-3-3-System auf dem Platz schickte. „Damit haben sich die Spieler auch wohler gefühlt, als im 4-2-3-1 nach der Pause. Insgesamt bin ich – abgesehen von der Chancenverwertung – mit dem Auftritt zufrieden. Wir haben in der Defensive wenig zugelassen und konnten uns mehrere Möglichkeiten erspielen. Im letzten Drittel fehlte noch die letzte Durchschlagskraft, aber der Auftritt stimmt mich optimistisch.“

In Bildern: Babelsberg 03 und Hertha Zehlendorf trennen sich torlos.

Dennis Dombrowe (l.) behauptet den Ball gegen Justin Neumann. Zur Galerie
Dennis Dombrowe (l.) behauptet den Ball gegen Justin Neumann. © Julius Frick
Anzeige

In der Startelf standen neben den drei Neuzugängen Onur Yesili, Jake Wilton und Dimitrios Komnos auch Eigengewächs Andre Marenin sowie Probespieler Tino Schmidt. „Andre macht es wie die anderen aus der A-Jugend hochgezogenen Jungs richtig gut und fällt überhaupt nicht ab“, fand Vorbeck für seinen Mittelfeldakteur, der mit einer angebrochenen Nase spielte, lobende Worte. Der 25-jährige Schmidt ist am Babelsberger Park kein unbekannter.

In der Saison 2017/18 zählte er im Mittelfeld zu den Leistungsträgern und wurde vom damaligen Drittligisten Sportfreunde Lotte geholt. „Er war jetzt ein halbes Jahr verletzt und hält sich bei uns fit“, erläutert Vorbeck. Eine Verpflichtung dürfte mit Blick auf das knappe Budget des Kiezvereins aber eher nicht zustande kommen.

Besser sieht es hingegen bei Yasin-Cemal Kaya (zuletzt U19 Rot-Weiß Oberhausen) und Moritz Kretzer (FC Carl Zeiss Jena II) aus, mit denen man sich laut Vorbeck einig sei. Sollte es mit diesen beiden Verpflichtungen klappen, zieht der Babelsberger Trainer eine positive Transferbilanz. „Im Rahmen unserer Möglichkeiten hätten wir dann so ziemlich das Optimum rausgeholt.“

Mehr zur Regionalliga Nordost

Wie es bei Lukas Wilton, der trotz seines ausgelaufenen Vertrages bei Nulldrei mittrainiert und auch gegen Hertha 03 Zehlendorf zum Einsatz kam, weitergeht, ist aktuell offen. So könnte sich der Spieler wohl ein weiteres Jahr bei den Filmstädtern vorstellen. „Wir gucken, wie wir das hinbekommen. Ein Verbleib von Willi wäre für uns natürlich extrem wichtig – sportlich und als Typ“, weiß Vorbeck, der mit seinem Team am Montag in ein dreitägiges Trainingslager in Lindow (Ostprignitz-Ruppin) startet. Am Dienstag (19.30 Uhr) testet die Babelsberger Elf dann auf dem Rasenplatz des Sport- und Bildungszentrums gegen den Oberliga-Aufsteiger MSV Pampow aus Mecklenburg-Vorpommern.

Die größten Sorgenfalten bereiten Marco Vorbeck und seinen Mitstreitern aktuell die vielen Verletzten. So fehlten gegen den Oberligisten aus der Hauptstadt Marvin-Pieter Wolf (Kreuzbandzerrung), Tom Nattermann (nach Bauchmuskelzerrung und leichter Schambeinentzündung wieder im Lauftraining), Sven Reimann (muskuläre Probleme), Marco Flügel (angebrochener Mittelfuß), Philip Saalbach (Patellasehnenprobleme) und Robin Müller (erkrankt) gleich sechs Spieler aufgrund gesundheitlicher Probleme. Fabrice Montcheu musste zudem eine Prüfung beim Studium ablegen.

Startaufstellung Babelsberg 03: Gladrow - Yesili, Rode, J. Wilton, Komnos - Danko, Koch, Marenin - Dombrowa, Sagat, Schmidt.

ANZEIGE: 50% auf Trikotsatz + gratis Fußballtasche! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt