17. April 2020 / 17:39 Uhr

GW Siebenbäumen bindet Kevin Creppy für ein weiteres Jahr

GW Siebenbäumen bindet Kevin Creppy für ein weiteres Jahr

Hendrik König
Lübecker Nachrichten
Kevin Creppy bleibt bei Grün-Weiß Siebenbäumen.
Kevin Creppy bleibt bei Grün-Weiß Siebenbäumen. © GW Siebenbäumen
Anzeige

Der Nachwuchsmann bleibt mindestens bis 30.06.2021 bei GWS.

Anzeige
Mehr News aus der LN-Region

Der Kader von Landesligist Grün-Weiß Siebenbäumen für die kommende Saison nimmt weiter Gestalt an. Wie der lauenburgische Klub am Freitagmittag vermeldete, hat man sich mit Kevin Creppy auf eine Zusammenarbeit bis mindestens 30. Juni 2021 geeinigt. Zuvor hatten mit Lukas Schacht, Sören Todt, Christian Ruser, Timo Dankert, Lasse Schönwald, Kapitän Christian Biermann, Maurice Fiedler, Keeper Christoph Beck und Andreas Paulsen bereits neun Kicker der Grün-Weißen fest für 2020/2021 zugesagt. Bei Spielgestalter Jonah Vogt, der seine mündliche Zusage erteilt hat, fehlt nur noch die finale Unterschrift (wir berichteten).

Kevin Creppy hat bei GW Siebenbäumen "sofort Anschluss gefunden"

Kevin Creppy wurde im November vergangenen Jahres als Neuzugang präsentiert, kam aus der U19 vom USC Paloma aus Hamburg, für den er in der Oberliga spielte. Für Siebenbäumen kam der Flügelspieler, der sich auf der rechten Seite am wohlsten fühlt, bisher in drei Partien auf 37 Einsatzminuten. Trainer Manuel Plähn über seinen Schützling: "Kevin ist ein junger und sehr lernwilliger Spieler, der seinen Platz im Team langsam gefunden und eine gute Entwicklung genommen hat. Er ist technisch stark und hat einen guten Drang zum Tor. Ich freue mich über den Verbleib, denn wir werden an ihm noch sehr viel Spaß haben in der neuen Saison. GW-Vorsitzender Marco Kalcher: "Er hat sich sehr schnell bei uns integriert. Er hat sehr viel Entwicklungspotenzial und wir sind froh, dass er bei uns den nächsten Schritt machen möchte. Kevin hat sofort Anschluss gefunden, das war ihm auch sehr wichtig."

Flügelspieler bedankt sich beim Trainerteam für das Vertrauen

Kevin Creppy selbst zu seiner Verlängerung für ein Jahr: "Ich möchte bei Siebenbäumen bleiben, weil es eine super Truppe ist. Ich verstehe mich mit dem ganzen Trainerteam und allen Mitspielern. Ich habe mich von Anfang an gut aufgenommen gefühlt. Ich konnte schon vieles von den Jungs lernen. Ich möchte mich bei Marco Kalcher bedanken, dass der Verein mir das Vertrauen gegeben hat, dass ich verlängern durfte."