27. September 2018 / 16:30 Uhr

Halbes Jahr Pause: SVT-Kapitän Luca Sixtus muss operiert werden

Halbes Jahr Pause: SVT-Kapitän Luca Sixtus muss operiert werden

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Luca Sixtus muss am Knie operiert werden.
Luca Sixtus muss am Knie operiert werden. © Agentur 54°
Anzeige

Anzeige
Anzeige

Todesfelde-Kapitän Luca Sixtus muss nach seiner Knieverletzung, die er sich im Oberligaspiel gegen den Heider SV am vergangenen Wochenende zugezogen hatte, unters Messer. Das ergab eine Untersuchung in der Ostsee-Klinik. In zwei Wochen wird der SVT-Kapitän operiert. Der 23-Jährige wird dem SVT somit etwa ein halbes Jahr fehlen und nicht nur für die wichtigen Spiele am kommenden Samstag gegen Strand 08 in der Oberliga (15.00 Uhr) und den VfB Lübeck im Landespokalhalbfinale (03.10., 14.00 Uhr) ausfallen.

Für Todesfelde ist Sixtus nach der Verletzung von Henrik Sirmais schon der zweite schwerwiegende Langzeitausfall.

Mehr zum SV Todesfelde

Alle bestätigten Icons in FIFA 19 Ultimate Team

Ultimate Team: Wir stellen euch alle bestätigten Icons von FIFA 19 vor! Zur Galerie
Ultimate Team: Wir stellen euch alle bestätigten Icons von FIFA 19 vor! ©
Anzeige

ANZEIGE: Ab 15€ für dein #GABFAF Polo-Shirt! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Lübeck
Sport aus aller Welt