23. Juli 2020 / 10:51 Uhr

Hallescher FC verpflichtet Fabian Menig

Hallescher FC verpflichtet Fabian Menig

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Spielt ab sofort in weiß und rot: HFC-Neuzugang Fabian Menig.
Spielt ab sofort in weiß und rot: HFC-Neuzugang Fabian Menig. © Christof Koepsel/Bongarts/Getty Images
Anzeige

Der HFC rüstet sich weiter für die kommende Drittliga-Saison: Mit Fabian Menig kommt ein Außenverteidiger aus der österreichischen Bundesliga.

Anzeige
Anzeige

Halle. Der Hallesche FC hat seinen zweiten Neuzugang für die kommende Saison der 3. Fußball-Liga verpflichtet. Außenverteidiger Fabian Menig unterschrieb einen Vertrag bis 2022, teilte der Club am Donnerstag mit. Der 26-Jährige war zuletzt in Österreich bei Admira Wacker Mödling aktiv, sammelte aber in Münster und Aalen bereits Erfahrung in der 3. Liga. Zuvor hatte der HFC bereits Innenverteidiger Sören Reddemann verpflichtet.

Mehr zum HFC

„Fabian Menig kennt die 3. Liga, gilt als Mentalitätsspieler und wird unsere Mannschaft mit seiner Robustheit und Erfahrung verstärken. Wir freuen uns sehr, dass er sich nach seinem Abstecher in die österreichische Bundesliga für Halle entschieden hat und ein wichtiger Baustein beim Umbruch des Teams sein will“, sagte Sportdirektor Ralf Heskamp. dpa