09. Oktober 2019 / 09:51 Uhr

Hallo Leipzig: Wo laufen sie denn? London, Madrid, Mailand, Istanbul, Moskau...

Hallo Leipzig: Wo laufen sie denn? London, Madrid, Mailand, Istanbul, Moskau...

Udo Zagrodnik
SPORTBUZZER-Nutzer
Hallo Leipzig: Wo laufen sie denn? London, Madrid, Mailand, Istanbul, Moskau... USER-BEITRAG
Hallo Leipzig: Wo laufen sie denn? London, Madrid, Mailand, Istanbul, Moskau... © Udo Zagrodnik
Anzeige

Fußballderbys ziehen weltweit Menschenmassen an, jedoch mit sehr unterschiedlich gehenden Uhren.

Anzeige
Anzeige

Leipzig. Das Ur-Leipziger Fußballderby BSG Chemie gegen 1. FC Lokomotive ist mehr oder weniger Geschichte. Der Autor aus Regis-Breitingen hatte im Vorfeld des Hinspiels 2019/2020 und danach im https://www.sportbuzzer.de/leipzig/ dazu geschrieben. Im Nachhinein kam ihm der Gedankenblitz, mal Derby-Zuschauer-Zahlen vor Augen zu führen, also nach ihnen im Internet zu surfen. Ganz allgemein gesagt: Zu DDR-Zeiten kam das Zehnfache und mehr zu den Begegnungen (im Vergleich zu heute), und die Behörden waren in der Lage, die Spiele abzusichern. Doch das Surfen nach Statistiken erwies sich als schwierig. In Geschichtsbüchern wird als Rekord der 9. September 1956 genannt. Damals kamen 100 000 Zuschauer zum Leipziger Derby SC Rotation gegen SC Lokomotive.

Angemerkt: in Erinnerung sind auch zwei Europacupspiele mit einem überfüllten Stadion – im April 1987 mit 1. FC Lokomotive Leipzig gegen Girondins Bordeaux und dem Einzug ins Athener Finale sowie im Oktober 1988 das Hinspiel mit 1. FC Lokomotive Leipzig gegen SSC Neapel (mit Diego Maradonna im Team).

Jubiläum: Vor 60 Jahren wurde das Zentralstadion in Leipzig ... ist ein Bericht vom August 2016 in der Leipziger Volkszeitung und im Sportbuzzer.

Das Zentralstadion Leipzig – Täve,Trümmer & Triumphe … ist ein halbstündliches Video des mitteldeutschen Rundfunks zur Geschichte des ursprünglichen 100 000er Zentralstadions und seiner Vielseitigkeit. Aus Ruinen und Volkshand zentrumsnah aufgebaut erlebte es 1956 seine Weihung. In den siebziger Jahren wurden die vier Flutlichtmasten neu gebaut, um auch Sportveranstaltungen ordentlich in Farbe übertragen zu können (Sportfeste, Fußball, Friedensfahrt und mehr). Jahrzehnte später folgte im Zuge der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 der Abriss und (im historischen Stadionwall) ein Neubau für 43 000 Zuschauer. In deren Schatten stehen im Südosten im Stadtteil Probstheida das Bruno-Plache-Stadion (Heimstätte des VfB Leipzig und 1. FC Lokomotive Leipzig) sowie im Nordwesten der Alfred-Kunze-Sportpark, einst Georg-Schwarz-Sportpark, als Heimstätte der BSG Chemie/FC Sachsen.

Bilder zu Fußballderbys, Leipziger Volkszeitung zeigt zahllose Fotos zu Leipziger Derbys.

Doch schauen wir einmal von der Messestadt (mit Weltruf) innerhalb Deutschlands nach Europa und in die weite Welt hinaus. Dort gehen vielerorts manche Uhren anders.

Derbygeschichte: Hannover 96 gegen Eintracht... zu Hannover 96, Eintracht Braunschweig und VfL Wolfsburg. Auch im Bundesland Niedersachsen gibt es Derbys.

Im Westen mit seinem von Bergbau und Industrie geprägten Ruhrpott ist alles sehr eng beieinander.

Elf Freunde müßt ihr sein – Eine alte Fußballregel

In Spanien sind die Königlichen von Real Madrid und die Katalanen von FC Barcelona die mächtigsten Vereine und spielen meist unter sich die Meisterschaft aus. Aufsteigend ist der Stadtnachbar Atletico Madrid. Real Barcelona hat in seiner Stadt auch Hasser, weil die Real-Vereine von der Königsfamilie gegründet wurden. Da hinein fallen die Jahre (die beeinflussende Politik) des Diktators Francisco Franco (1936–1975).

Siehe https://www.derbys.org/fussballvereine/ mit Links zu spanischen Derbys.

London auf der britischen Insel könnte als Europäische Fußballhauptstadt bezeichnet werden. In der Premier League spielen aktuell fünf Hauptstadtclubs. Das sind FC Arsenal, FC Chelsea, Westham United, Tottemham Hotspur und Crystal Palace.

Derby (Mannschaftssport) – Wikipedia betrachtet ausführlich die elf größten und bekanntesten Fußballderbys innerhalb Deutschlands mit einem Blick in die Welt hinaus.

Derby Guide – die wichtigsten Fußballderbys von A bis Z Infos... und Derby Guide – Statistiken, besondere Duelle & wichtige Spieler beschreiben eine Auswahl weltweiter großer Derbys mit Texten, Fotos und Links.

Außerdem sollten die geneigten Fußballfans Das sind die heißesten Fußballderbys in Europa mit Videos sowie Rivalitäten im Fußball: Die zehn größten Fußball-Derbys mit Texten und einzelne Videos beachten.

Großes Moskauer Derby – Wikipedia: Aktuell spielen vier Hauptstadtvereine in der ersten russischen Liga. Das sind Lokomotive, ZSKA, Spartak und Dynamo. Einst gehörte auch Torpedo dazu.

Leipzig, wie hast Du dich verändert...

Zurück nach Leipzig. Zu DDR-Zeiten wurden die meisten Derbys „Lok gegen Chemie“ im Zentralstadion ausgetragen. War nach einem Turn- und Sportfest der Rasen hinüber und musste neu wachsen, verlegten die Entscheidungsträger die Begegnungen nach Gohlis ins Stadion des Friedens. Nach der politischen Wende wurde auch in den jeweiligen, kleineren Heimstätten gespielt, bei Chemie im „AKS“ und bei der Lokschen im „Bruno“. Da konnten im Vorverkauf und an den Tageskassen Eintrittskarten erwerben. Doch seit wenigen Jahren hat sich das verändert, weil die hohe Politik, das Ordnungsamt und die Polizei es wollen.

Welche Rolle dabei der RB-Verein spielt, der mit vielen Getränkemillionen und weiteren Großkonzernen nach oben befördert worden ist, das will der Autor dieser Zeilen offen lassen. Trotzdem entsteht manchmal der Eindruck, dass die ganz Großen (die oben angekommenen Clubs) unter sich sein wollen. Doch man muss auch sagen: Der Fußball ist nur ein Bruchteil von dem, was heutzutage die Menschheit bewegt. Das fängt an unserer Haustür an und erstreckt sich um den ganzen Globus. Die Nachrichten sind vollgepackt ... und jedes der immer mehr werdenden Medien hat (s)eine Sichtweite auf die Dinge. So wurde bei Markus Lanz – ZDF unter anderem zum Bildungssystem diskutiert, das seit Jahren vernachlässigt am Boden liegt. In Nordrhein-Westfalen ist es an einigen Schulen so krass, dass ein Lehrer zwei Klassen unterrichten muss. Da muss man fragen, wie aus den Schülern schließlich Auszubildende und dann Fachkräfte werden sollen?

Bitte auch folgenden Links beachten:
https://www.lvz.de/
(am Mittwoch, den 9. Oktober 2019 wird in Leipzig das Licht angeknipst)
http://www.chemie-leipzig.de/
https://www.lok-leipzig.com/
UDO ZAGRODNIK: Infos und Inhalte zum Autor – Sportbuzzer.de

Hier können die Interessenten diverse Berichte und Kommentare zum jüngsten Leipziger Derby sowie Berichte zu den Pleißestädtern vom SV Regis-Breitingen und dem FSV Gößnitz, ausgezeichnete Sportbücher und vieles mehr finden.

Udo Zagrodniks Fazit: Die heutigen Leipziger Politiker, die Stimmungs- und Meinungsmacher im Rathaus können (bei manchen Dingen) noch viel von unserem weltoffenen Messemännchen lernen. Auch beim Blick ins Vergangene, doch das wollen wir natürlich nicht zurückholen, allerdings eine geordnete, friedliche und lebenswerte Zukunft vor Augen haben.

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt