15. Juli 2019 / 22:28 Uhr

Bericht: Hamburger SV buhlt um Rumäniens U21-EM-Star George Puscas von Inter Mailand

Bericht: Hamburger SV buhlt um Rumäniens U21-EM-Star George Puscas von Inter Mailand

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
George Puscas überzeugte bei der U21-EM für Rumänien - unter anderem mit zwei Toren gegen Deutschland.
George Puscas überzeugte bei der U21-EM für Rumänien - unter anderem mit zwei Toren gegen Deutschland. © 2019 Getty Images
Anzeige

Holt der Hamburger SV ein Offensiv-Juwel von Inter Mailand? Einem Medienbericht zufolge soll George Puscas beim Zweitligisten im Fokus stehen. Der Rumäne hatte bei der U21-EM gegen das DFB-Team auf sich aufmerksam gemacht.

Anzeige
Anzeige

In der Offensive hat der Hamburger SV nach dem Abgang von Pierre-Michel Lasogga und trotz der Verpflichtungen von Lucas Hinterseer sowie der Rückkehr von Bobby Wood noch Bedarf. Dabei könnte dem Fußball-Zweitligisten ein namhafter Transfer gelingen. Laut einem Bericht des zur Gazzetta dello Sport gehörenden italienischen Portals Mediagol hat der HSV seine Fühler nach dem rumänischen Nationalspieler George Puscas ausgestreckt.

Mehr zum HSV

Der 23-Jährige von Inter Mailand spielte eine starke U21-Europameisterschaften in Italien und San Marino. Dort wurde Puscas sogar in die Elf des Turniers gewählt. Im Halbfinale gegen den Vize-Champion Deutschland hatte der Offensivmann sogar doppelt getroffen.

Puscas steht noch bis Sommer 2020 bei Inter Mailand unter Vertrag. Nach einer Leihe an den italienischen Zweitligisten US Palermo ist der Youngster zunächst zum Serie-A-Klub zurückgekehrt. Doch ebenso wie der HSV machen zahlreiche weitere europäische Top-Klubs Jagd auf ihn. Für eine Ablösesumme im noch einstelligen Millionen-Bereich soll Inter wohl bereit sein, Puscas ziehen zu lassen. Laut transfermarkt.de hat er einen Marktwert von drei Millionen Euro.

U21-EM: Internationale Pressestimmen zum Titel-Gewinn von Spanien

Der SPORTBUZZER hat die Pressestimmen zum U21-EM-Sieg von der Spanier zusammengestellt. Zur Galerie
Der SPORTBUZZER hat die Pressestimmen zum U21-EM-Sieg von der Spanier zusammengestellt. ©
Anzeige

Puscas' blickt auf Leih-Karriere zurück

Die große Frage ist, ob Puscas nach einem Jahr in der zweiten italienischen Liga erneut unterklassig spielen will. Seit 2013 gehört er offiziell Inter, wurde seitdem aber stets an einen anderen Verein verliehen. Vor seinem einjährigen Intermezzo in Palermo spielte Puscas bereits für AS Bari (Saison 2015/2016), Benevento (2016/2017) und Novara Calcio (2017/2018). Beim HSV jedenfalls wäre der Angreifer ein Mittel gegen die von Trainer Dieter Hecking bemängelte Chancenverwertung.

ANZEIGE: 50% auf dein Präsentations-Trainingsanzug! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt