08. Juni 2020 / 11:53 Uhr

Hamburger SV - Holstein Kiel: Liveticker rund um das Spiel

Hamburger SV - Holstein Kiel: Liveticker rund um das Spiel

Andrè Haase
Kieler Nachrichten
Liveticker Hamburger SV gegen Holstein Kiel.
Liveticker Hamburger SV gegen Holstein Kiel. © Repro
Anzeige

Infos - News - Bildergalerien - Aufstellungen und Tore zum Nordderby

Anzeige

Die Störche können also doch auf Mittelfeld-Antreiber Salih Özcan zurückgreifen. Somit dürfte Jae-Sung Lee als „falsche Neun“ in der Sturmmitte agieren. Auf geht’s, Holstein, Daumen drücken!

Und das sind die Aufsellungen beider Teams.

HSV: Pollersbeck – Vagnoman, Letschert, van Drongelen, Leibold – Fein – Hunt, Kinsombi – Jatta, Pohjanpalo, Kittel.

Holstein Kiel: Gelios – Neumann, Wahl, Thesker, van den Bergh – Meffert – Iyoha, Mühling, Özcan, Reese – Lee.

Schiedsrichter: Bastian Dankert (Rostock) – Assistenten: Henry Müller (Cottbus), Stefan Zielsdorf (Haselünne) – Vierter Offizieller: Florina Lechner (Hornstorf) – Video-Assistent: Arne Aarnink (Nordhorn).

Aufstellung Holstein Kiel gegen den Hamburger SV.

Ioannis Gelios. Zur Galerie
Ioannis Gelios. ©
Andreas Geidel

Hamburger SV gegen Holstein Kiel, Nordkracher der Zweiten Bundesliga, die XXL-Portion Adrenalin für alle Anhänger zwischen Förde und Elbe heute Abend ab 20.30 Uhr! Die Ausgangslage ist klar: Schnappen sich die Störche im leeren Volkspark die drei Punkte, darf sich die Kieler Fußball-Gemeinde mit dann 41 Zählern auf die vierte Saison in Folge im Bundesliga-Unterhaus freuen – der Klassenerhalt wäre faktisch trotz eines rechnerisch noch vorhandenen Minimal-Restrisikos bei dann elf Punkten Vorsprung auf den Relegationsrang 16 (Karlsruher SC) vier Spieltag vor Ende der Serie eingetütet.

Team-Vergleich: Hamburger SV-Holstein Kiel.
Team-Vergleich: Hamburger SV-Holstein Kiel. ©

Sichern sich derweil die Rothosen ihren elften Heimsieg dieser Spielzeit (zwei Remis, zwei Niederlagen), springen sie bei Punktgleichheit (52 Zähler) dank des besseren Torverhältnisses am VfB Stuttgart (0:0 zu Hause gegen Osnabrück) vorbei auf den direkten Aufstiegsplatz zwei. Ein Unentschieden hilft dagegen eher dem Gast aus Kiel auf seinem Weg zum Liga-Verbleib. Mehr sportliche Spannung im Duell zwischen den alten Rivalen geht kaum.

Holstein Kiel: Die Saison 2019/20 in Bildern

1. Spieltag: Holstein Kiel spielt zu Hause gegen den SV Sandhausen 1:1-Unentschieden. Torschützen: 0:1 Behrens (4.), 1:1 Iyoha (54.). Zur Galerie
1. Spieltag: Holstein Kiel spielt zu Hause gegen den SV Sandhausen 1:1-Unentschieden. Torschützen: 0:1 Behrens (4.), 1:1 Iyoha (54.). ©

Die Störche führen die Last von zuletzt zwei Niederlagen am Stück (1:2 in Bochum, Last-Minute-1:2 gegen Liga-Primus Bielefeld) im Gepäck. Das Ende der Mini-Krise ausgerechnet im Volkspark? Dort, wo die KSV Holstein am 3. August 2018 vor fast 60.000 Zuschauern mit dem 3:0-Triumph einen ihrer größten Triumphe der jüngeren Vergangenheit gefeiert hat? Auch in der Folge blieben die Blau-Weiß-Roten auf Zweitliga-Niveau gegen den HSV ungeschlagen (insgesamt zwei Siege und ein Remis).

Diese Spieler haben Holstein Kiel in der Vergangenheit geprägt:

Dmitrijus Guscinas spielte zwar auch in Paderborn, Osnabrück, Koblenz und an der Seite von Mario Gomez bei VfB Stuttgart II, aber den nachhaltigsten Eindruck hat der Stürmer bei Holstein Kiel hinterlassen. Während seiner zwei Aufenthalte in Kiel (1999-2003 und 2007-2010) erzielte Guscinas 85 Tore in 210 Spielen. Zur Galerie
Dmitrijus Guscinas spielte zwar auch in Paderborn, Osnabrück, Koblenz und an der Seite von Mario Gomez bei VfB Stuttgart II, aber den nachhaltigsten Eindruck hat der Stürmer bei Holstein Kiel hinterlassen. Während seiner zwei Aufenthalte in Kiel (1999-2003 und 2007-2010) erzielte Guscinas 85 Tore in 210 Spielen. ©

Cheftrainer Ole Werner appelliert an die defensive Stabilität seines Teams, fordert schlaues und aggressives Anlaufen. Es könne nicht sein, dass man selbst in jedem Spiel zwei oder drei Tore erzielen müsse, um zu punkten, so seine Devise. Verzichten muss der 32-Jährige auf Torjäger Janni Serra (Aufbau nach Oberschenkel-OP), der in dieser Saison mutmaßlich nicht mehr zum Einsatz kommt. Auch hinter der Fitness von Mittelfeld-Antreiber Salih Özcan steht wegen Adduktorenproblemen ein dickes Fragezeichen.

Wiedersehen mit Ex-Storch David Kinsombi

Bei der Mannschaft von Trainer-Routinier Dieter Hecking dürfte Julian Pollersbeck wie zuletzt beim mühsamen 3:2 gegen den Tabellen-Vorletzten Wehen Wiesbaden (28 Punkte) anstelle des Ex-Stammkeepers Daniel Heuer Fernandes zwischen den Pfosten stehen. Ein Wiedersehen gibt es mit dem letztjährigen Störche-Kapitän David Kinsombi, der gegen Wiesbaden einen Doppelpack schnürte. Als Hecking-Assistent sitzt wie gewohnt der Ex-Holsteiner Dirk Bremser auf der Bank.

Zur Mission „#3. August 2018 2.0“ haben die Kieler heute Vormittag ihre Warm-up-Phase im heimischen Projensdorf bestritten, sind dann mittags ins Tageshotel in Deutschlands Zweitliga-Hauptstadt aufgebrochen. Es kribbelt, der Countdown aufs Nordderby tickt.

Blick ins leere Volksparkstadion.
Blick ins leere Volksparkstadion. ©

Das Restprogramm

HSV: Dresden (A), Osnabrück (H), Heidenheim (A), Sandhausen (H).

Holstein Kiel: Wiesbaden (H), Dresden (H), Osnabrück (A), Nürnberg (H).

Weitere News und Infos zu Holstein Kiel lesen Sie hier.