03. November 2019 / 18:11 Uhr

Hammerlos! RB Leipzig muss im DFB-Pokal zur Frankfurter Eintracht

Hammerlos! RB Leipzig muss im DFB-Pokal zur Frankfurter Eintracht

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Objekt der Begierde: der DFB-Pokal.
Das Objekt der Begierde: der DFB-Pokal. © Getty Images
Anzeige

Mit Eintracht Frankfurt wartet im Achtelfinale des DFB-Pokal auf das Team von Trainer Julian Nagelsmann eine besonders schwere Aufgabe. Die Roten Bullen treten am 4. oder 5. Februar auswärts an. 

Anzeige
Anzeige

Leipzig. RB Leipzig muss im Achtelfinale des DFB-Pokals bei Eintracht Frankfurt ran. Das ergab die Auslosung am Sonntagabend im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund. Turdi Knaak zog den nächsten Gegner für die Nagelsmann-Elf. Die Spielerin der SGS Essen ersetzte den eigentlich angekündigten Felix Neureuther. Als Ziehungsleiter fungierte DFB-Torwarttrainer Andreas Köpke.

DURCHKLICKEN: Bisherige Auftritte von RB Leipzig im DFB-Pokal

29.07.2011: Regionalligist RB Leipzig gibt sein Debüt im DFB-Pokal. Und was für eins! Zu Gast ist Bundesligist VfL Wolfsburg. Der haushohe Favorit fährt geschlagen nach Hause. 3:2 gewinnen die Leipziger. Held des Abends ist Daniel Frahn, der alle drei Tore erzielt. Zur Galerie
29.07.2011: Regionalligist RB Leipzig gibt sein Debüt im DFB-Pokal. Und was für eins! Zu Gast ist Bundesligist VfL Wolfsburg. Der haushohe Favorit fährt geschlagen nach Hause. 3:2 gewinnen die Leipziger. Held des Abends ist Daniel Frahn, der alle drei Tore erzielt. ©
Anzeige

Leipzigs Gegner Frankfurt konnte sich in den ersten beide Runden gegen unterklassige Konkurrenz durchsetzen. Zunächst wurde Drittligist Waldhof Mannheim in einer mitreißenden Partie mit 5:3 geschlagen. In der nächsten Runde war das Team von Trainer Adi Hütter dann beim FC St. Pauli zu Gast und setzte sich dort dank eines Doppelpacks von Stürmer Bas Dost mit 2:1 durch.

Mehr zu RB im Pokal

Bis es zum Aufeinandertreffen beider Teams kommt, vergeht noch etwas Zeit. Die Runde der letzten 16 soll am 4. und 5. Februar steigen.

Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN