27. August 2019 / 20:11 Uhr

Schiedsrichter-Boss gibt zu: Bayern-Handspiel gegen Schalke 04 war Elfmeter 

Schiedsrichter-Boss gibt zu: Bayern-Handspiel gegen Schalke 04 war Elfmeter 

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Schiedsrichter-Boss Lutz-Michael Fröhlich hat eine Fehlentscheidung zu Ungunsten des FC Schalke 04 im Spiel gegen den FC Bayern München eingeräumt.
Schiedsrichter-Boss Lutz-Michael Fröhlich hat eine Fehlentscheidung zu Ungunsten des FC Schalke 04 im Spiel gegen den FC Bayern München eingeräumt. © imago images / Jan Huebner
Anzeige

Das bringt dem FC Schalke 04 jetzt auch nichts mehr: Gegenüber "DFB.de" hat Schiedsrichter-Boss Lutz-Michael Fröhlich einen Fehler des Unparteiischen Marco Fritz beim Topspiel gegen den FC Bayern München am Samstagabend eingeräumt. Nach dem Handspiel von Bayern-Neuzugang Ivan Perisic in der zweiten Halbzeit hätte es Elfmeter geben müssen.

Anzeige

Späte Einsicht beim DFB: Lutz-Michael Fröhlich, Sportlicher Leiter der Elite-Schiedsrichter, hat gegenüber DFB.de einen Fehler im Topspiel zwischen dem FC Schalke 04 und FC Bayern München am Samtagabend (0:3) eingeräumt. Schalke wurde demnach ein fälliger Hand-Elfmeter verwehrt. Bereits nach dem Spiel übte unter anderem S04-Trainer David Wagner scharfe Kritik am Unparteiischen Marco Fritz, der bei zwei strittigen Handspiel-Aktionen des FCB nicht auf Elfmeter für die Gastgeber entschied. Ein Fan erstattete gegen den Schiedsrichter sogar Anzeige wegen Betrugs.

Anzeige

50 ehemalige Spieler des FC Schalke 04 und was aus ihnen wurde

Einst waren sie für den FC Schalke 04 aktiv. Aber was machen Raúl, Christoph Metzelder, Ivan Rakitic und Emile Mpenza heute? Der <b>SPORT</b>BUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. Zur Galerie
Einst waren sie für den FC Schalke 04 aktiv. Aber was machen Raúl, Christoph Metzelder, Ivan Rakitic und Emile Mpenza heute? Der SPORTBUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. ©

Schiedsrichter-Boss zum Perisic-Handspiel: "Eindeutig zum Ball orientiert"

Jetzt das Fehlentscheidungs-Eingeständnis des DFB - trotz Video-Beweis. So sei das Handspiel von Bayern-Neuzugang Ivan Perisic laut Fröhlich "strafbar" gewesen. In der 63. Minute wehrte der im Strafraum stehende Kroate einen Freistoß von Daniel Caligiuri als Teil der Mauer mit der Hand ab und lenkte den Ball zur Ecke. Zu dem Zeitpunkt stand es 2:0 für die Bayern.

Mehr vom SPORTBUZZER

"Der Spieler ist in einer Abwehraktion eindeutig zum Ball orientiert", erklärte der Schiedsrichter-Boss nun. "Der linke Arm wird nach links abgespreizt und von oben nach unten in die Flugbahn des Balles geführt. Die Körperfläche wird dadurch unnatürlich vergrößert. Das ist letztendlich ein strafbares Handspiel, welches in dieser Situation mit Strafstoß zu ahnden ist." Schalke-Trainer Wagner unterstellte Perisic schon direkt nach dem Spiel Absicht: "Da weiß Ivan genau, was er tut. Ganz klarer Elfmeter für mich."



Pavard-Handspiel laut Fröhlich kein Elfmeter

Bei der zweiten strittigen Szene unterstützte Fröhlich nun allerdings Schiedsrichter Fritz. Es sei nach Auslegung der neuen Regeln richtig gewesen, das Handspiel von Benjamin Pavard in der 56. Minute nicht mit einem Elfmeter zu geahndet zu haben. So stelle sich die Frage, "ob die Arm- beziehungsweise Handbewegung den Körper bei diesem Bewegungsablauf wirklich unnatürlich vergrößert, zumal der rechte Arm des Spielers Pavard im Sprung noch durch den Spieler McKennie eingeklemmt ist."

Am Ende verlor Schalke 04 ohne eigenen Treffer deutlich mit 0:3 gegen den FC Bayern. Alle drei Treffer erzielte Superstar Robert Lewandowski. Schalke bleibt damit nach zwei Spieltagen weiterhin sieglos.

50 ehemalige Bayern-Spieler und was aus ihnen wurde

Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. Zur Galerie
Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der SPORTBUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. ©

Hier abstimmen: Nach ersten Saisonsieg gegen Schalke 04 - Wird der FC Bayern Deutscher Meister?

Mehr anzeigen

Tipp: Die komplette SPORTBUZZER-Berichterstattung zur EM 2021 findest Du auch in der superschnellen EM-App von Toralarm. Und folge gerne @sportbuzzer auf Instagram!