20. April 2022 / 16:38 Uhr

Handball-Bundesliga: SC DHfK Leipzig erhält Lizenz ohne Auflagen

Handball-Bundesliga: SC DHfK Leipzig erhält Lizenz ohne Auflagen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Karsten Günther
Der SC DHfK Leipzig und Geschäftsführer Karsten Günther sind glücklich über den erfolgreichen Lizenz-Antrag. © Alexander Prautzsch
Anzeige

Gute und erwartbare Nachrichten aus Leipzig: Der SC DHfK bekommt die Lizenz für die kommende Bundesliga-Saison 2022/23.

Leipzig. Der SC DHfK Leipzig hat die Lizenz für die Saison 2022/23 der Handball-Bundesliga ohne Auflagen erhalten. Das teilte der Club am Mittwoch mit. „Unsere Fans und Sponsoren bilden die wirtschaftliche und emotionale Basis des Vereins. Mit ihrem Rückhalt können wir täglich hart und intensiv daran arbeiten, uns auf und neben dem Spielfeld weiterzuentwickeln und eine wichtige Rolle in vielen gesellschaftlich relevanten Bereichen einnehmen. Wir sind ihnen für die Treue in diesen turbulenten Zeiten sehr dankbar und wollen auch für sie im Endspurt der Saison nochmal alle Kräfte mobilisieren“, sagte DHfK-Manager Karsten Günther.

Anzeige

Die Lizensierungskommission der Bundesliga hatte am Mittwoch allen Vereinen der ersten beiden Ligen die Lizenz für die neue Spielzeit erteilt. Selbstredend müssen sich die Clubs auch sportlich für die entsprechende Liga qualifizieren. dpa