16. März 2020 / 15:50 Uhr

Ligabetrieb soll beendet werden, Final Four mit den Recken erst Ende Juni

Ligabetrieb soll beendet werden, Final Four mit den Recken erst Ende Juni

Carsten Schmidt
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Recken-Coach Carlos Ortega muss bis Ende Juni warten, um mit seiner Mannschaft um den DHB-Pokal kämpfen zu können.
Recken-Coach Carlos Ortega muss bis Ende Juni warten, um mit seiner Mannschaft um den DHB-Pokal kämpfen zu können. © imago images/Eibner
Anzeige

Handball im Hochsommer: Auch die TSV Hannover-Burgdorf bekommt die Konsequenzen des Corona-Virus zu spüren. Trotzdem bleibt die HBL optimistisch, die Saison beenden zu können, und verlegt die DHB das Final Four des Pokals auf Ende Juni. 

Anzeige
Anzeige

Die TSV Hannover-Burgdorf richtet sich trotz der Coronavirus-Pandemie weiterhin darauf ein, die Saison in der Handball-Bundesliga zu beenden – und zwar bis zum 30 Juni. Diese Absicht wurde auf einer Videokonferenz aller Ligaclubs am Montag bekräftigt.

Die Teilnehmer versicherten sich zudem die gegenseitige Solidarität in der Krise und wollen laut einer Erklärung des Dachverbandes HBL „dabei auch die Instrumente, die der Gesetzgeber zur Regulierung von wirtschaftlichen Schäden und Unwägbarkeiten zur Verfügung stellt, nutzen“.

Mehr Berichte aus der Region

Recken prüfen Möglichkeiten, finanzielle Schäden zu minimieren

Dazu zählen zinslose Darlehen und auch Kurzarbeitergeld. Diese Instrumente sollen einige Klubs schon beantragt haben, die Recken prüfen laut Geschäftsführer Eike Korsen noch. „Wir werden die wirtschaftliche Lage, die durch die Unterbrechung entstanden ist, analysieren und dann handeln“, sagte er.

Das sind die zehn besten Torschützen der TSV Hannover-Burgdorf in der Saison 2019/20 (Stand: 14.03.2020)

Platz 1: Timo Kastening mit 144 Toren (50 Siebenmeter) Zur Galerie
Platz 1: Timo Kastening mit 144 Toren (50 Siebenmeter) ©

Final Four erst Ende Juni

Das Pokal-Final-Four mit den Hannoveranern, das am 4. und 5. April in Hamburg ausgetragen werden sollte, soll nach Informationen aus HBL-Kreisen am 27. und 28. Juni ausgetragen werden, eine offizielle Bestätigung steht noch aus. Die Recken-Profis trainieren derzeit nach individuellen Plänen, ein Teamtraining ist wegen der Hallenschließungen derzeit nicht durchführbar.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt