23. Oktober 2019 / 07:34 Uhr

DHB-Test gegen Kroatien: Drei Recken sind in Zagreb dabei

DHB-Test gegen Kroatien: Drei Recken sind in Zagreb dabei

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Recke Timo Kastening steht gegen Kroatien im Aufgebot der DHB-Auswahl.
Recke Timo Kastening steht gegen Kroatien im Aufgebot der DHB-Auswahl. © imago images/Eibner
Anzeige

Das Kader-Casting von Bundestrainer Christian Prokop läuft auf Hochtouren. Bei den beiden Kroatien-Tests am Mittwochabend und am Samstag in Hannover sind zwei Recken auf deutscher Seite dabei und einer bei den Kroaten.

Anzeige
Anzeige

Zu seinem 35. Geburtstag erreichten Silvio Heinevetter die Glückwünsche des Deutschen Handballbundes. Der DHB gratulierte über die sozialen Netzwerke, der persönliche Kontakt bleibt dem Torhüter der Füchse Berlin aber verwehrt. Bundestrainer Christian Prokop verzichtet in den beiden Testspielen gegen Kroatien am Mittwoch (19.30 Uhr) in Zagreb und am Samstag (14.30 Uhr) in Hannover freiwillig auf den Routinier.

Dass Prokop bei der Zusammenstellung seines Kaders nicht auf Namen achtet, hätte er kaum deutlicher machen können. Am 9. Januar startet die DHB-Auswahl mit dem Auftaktspiel ge­gen die Niederlande in die EM. Prokops Personalplanungen laufen bereits jetzt auf Hochtouren.

Die Bilder der Partie TSV Hannover-Burgdorf - Rhein-Neckar Löwen:

Recke Morten Olsen wird unsanft von den Rhein-Neckar Löwen gestoppt. Zur Galerie
Recke Morten Olsen wird unsanft von den Rhein-Neckar Löwen gestoppt. ©
Mehr zu den Recken

Das sind die nächsten Spiele der TSV Hannover-Burgdorf in der Bundesliga-Saison 2019/20

<b>28. Spieltag:</b> SG Flensburg-Handewitt (A), Donnerstag, 19. März 2020, 19 Uhr Zur Galerie
28. Spieltag: SG Flensburg-Handewitt (A), Donnerstag, 19. März 2020, 19 Uhr ©

"Habe die aktuell zwei stärksten deutschen Torhüter nominiert"

Am Mittwoch in Zagreb sowie in Hannover fehlen neben Heinevetter auch Rechtsaußen Patrick Groetzki und Linksaußen Matthias Musche. Prokop berief stattdessen Timo Kastening von der TSV Hannover-Burgdorf und Göppingens Top-Torschützen Marcel Schiller. Außerdem von den Recken dabei: Kapitän Fabian Böhm und Ivan Martinovic auf der Seite der Kroaten.

Neben Stammtorwart Andreas Wolff berief Prokop den beim THW Kiel überzeugenden Dario Quenstedt ins Aufgebot für den Kroatien-Doppelpack. „Ich habe die aktuell zwei stärksten deutschen Torhüter nominiert“, sagte Prokop. Heinevetter habe diese Entscheidung „sachlich“ aufgenommen. Er wird sich bei den kriselnden Berlinern steigern müssen, um seine Chance auf das EM-Ticket zu wahren.