25. Juni 2020 / 12:00 Uhr

Handball-Drittligist Northeimer HC wirbt um Kleinstsponsoren

Handball-Drittligist Northeimer HC wirbt um Kleinstsponsoren

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Da ist noch Platz für die Namen von Kleinstsponsoren auf den Trikots der Northeimer Handballer.
Da ist noch Platz für die Namen von Kleinstsponsoren auf den Trikots der Northeimer Handballer. © Hubert Jelinek
Anzeige

Auch Kleinvieh macht Mist: Damit der Spielbetrieb des Northeimer HC finanziert werden kann, hat der Drittligist eine ungewöhnliche Aktion organisiert. Kleinstsponsoren können ihren Namen auf den Spielertrikots des Handball-Drittligisten verewigen lassen.

Anzeige

In der kommenden Saison können Fans des Drittligisten Northeimer HC bei den Spielen des Clubs nicht nur dabei, sondern mitten drin sein. Auf jedem Spieler- und Fantrikot können sie für 25 Euro ihren Namen verewigen. 500 Kleinstsponsoren, die mit ihrem Namen hautnah das Team und den gesamten Verein unterstützen, sind angepeilt. Dabei ist der NHC auf gutem Weg. „Wir nähern uns mittlerweile den 200 Kleinstsponsoren“, zieht Vorstandssprecher Oliver Kirch eine erste Zwischenbilanz.

Mehr vom Sport in der Region

Es sei aktuell nicht einfach für die 3. Liga und den Gesamtverein den Etat zusammen zu bekommen. „Daher kam der NHC auf diese Idee, mit vielen Unterstützern seine Ziele zu erreichen“, so Kirch, der weiter tüchtig die Werbetrommel rührt: „Lasst uns das erste ausverkaufte Trikot der 3. Liga beim NHC schaffen. Unsere Schuhwallhalle ist mit 500 Zuschauern ausverkauft, und genau das wollen wir auch mit dem neuen Trikots der ersten Herrenmannschaft schaffen.“