12. Januar 2020 / 20:28 Uhr

Sensation bei Handball-EM: Frankreich scheidet nach Pleite gegen Norwegen in Vorrunde aus

Sensation bei Handball-EM: Frankreich scheidet nach Pleite gegen Norwegen in Vorrunde aus

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Verzweifelter Blick: Superstar Nikolas Karabatic (am Ball) und die Handball-Nationalmannschaft von Frankreich sind bei der EM nach einer Niederlage gegen Norwegen ausgeschieden.
Verzweifelter Blick: Superstar Nikolas Karabatic (am Ball) und die Handball-Nationalmannschaft von Frankreich sind bei der EM nach einer Niederlage gegen Norwegen ausgeschieden. © AP
Anzeige

Das kennt die französische Handball-Welt nicht! In der Vorrunde der Handball-EM ist Top-Favorit Frankreich nach einer Niederlage gegen Norwegen bereits in der Vorrunde ausgeschieden.

Anzeige

Schock für die Handball-Nation-Frankreich: Die französische Nationalmannschaft ist bei der Europameisterschaft bereits in der Vorrunde ausgeschieden. Gegen Mitgastgeber Norwegen unterlag der Titel-Mitfavorit mit 26:28 (15:14) in seinem zweiten Vorrunden-Spiel in Trondheim. Nachdem die Franzosen um Superstar Nikolas Karabatic auch ihre erste Partie gegen Portugal verloren hatten, besteht keine Hoffnung mehr, dass sie im letzten Spiel in die nächste Runde einziehen.

In ihrem Heimspiel überzeugten die Norweger mit viel Wucht und Treffsicherheit sowie defensiver Kompaktheit. Der Weltklasse-Regisseur Sander Sagosen ragte vor 8.932 Zuschauern in seiner Geburtsstadt mit zehn Treffern erneut heraus. Auch der norwegische Torhüter Torbjörn Bergerud hielt viele französische Top-Chancen weltklasse und verhalf seinem Team so zum Sieg über den Weltmeister von 2017. Spieler des Spiels wurde dennoch der Franzose Ludovic Fabregas, der starke acht Treffer erzielte. Die Norweger haben damit wie Portugal schon vor dem abschließenden Gruppenspiel die nächste Turnierphase erreicht.

Auch Portugal effizienter als Frankreich

Gensheimer, Hansen und Co.: Das sind die Stars der Handball-EM

Der <b>SPORT</b>BUZZER stellt die Stars der Handball-EM 2020 vor. Zur Galerie
Der SPORTBUZZER stellt die Stars der Handball-EM 2020 vor. ©

Frankreich hatte bereits im ersten Vorrundenspiel mit wurfgewaltigen Gegnern zu kämpfen. Gegen Portugal verloren sie am Freitag überraschend mit 25:28 und hatten sich in die unnötige Situation gebracht, am Sonntag gegen die Norweger gewinnen zu müssen. Auch die Portugiesen präsentierten sich schlichtweg effizienter und hatten in Torwart Alfredo Quintana einen überragenden Rückhalt im Kasten.