23. Oktober 2020 / 11:17 Uhr

Handball: Härtetest für Dolphins

Handball: Härtetest für Dolphins

Marten Vorwerk
Ostsee-Zeitung
Mit dieser Mannschaft starten die Rostock Dolphins in die Saison, stehend von links: Physiotherapeut Benjamin Hostmann, Vorstandsvorsitzender Olaf Meyer, Sophie Powierski, Julia Böhme, Hanna Strack, Lena Bunke, Rieke Anderson, Sara Peters, Alexandra Rohde, Liza Johannisson, Josephine Krebs, Frances Krüger, Celin Kellert, Co-Trainer Torsten Deil und Cheftrainerin Ute Lemmel; kniehend von links: Lena Clasen, Janne Petereit, Antonia Fränk, Lilly-Marie Schultz, Nicole Rotfuß, Victoria Schlegel, Vanessa Bladt, Martina Corkovic und Nadine Berger.
Mit dieser Mannschaft starten die Rostock Dolphins in die Saison, stehend von links: Physiotherapeut Benjamin Hostmann, Vorstandsvorsitzender Olaf Meyer, Sophie Powierski, Julia Böhme, Hanna Strack, Lena Bunke, Rieke Anderson, Sara Peters, Alexandra Rohde, Liza Johannisson, Josephine Krebs, Frances Krüger, Celin Kellert, Co-Trainer Torsten Deil und Cheftrainerin Ute Lemmel; kniehend von links: Lena Clasen, Janne Petereit, Antonia Fränk, Lilly-Marie Schultz, Nicole Rotfuß, Victoria Schlegel, Vanessa Bladt, Martina Corkovic und Nadine Berger. © Verein
Anzeige

Den Rostocker Handballerinnen steht am Sonnabend ein echter Härtetest bevor. Um 16 Uhr ist das Team von Ute Lemmel beim drittligaerfahrenen Frankfurter HC gefordert. 

Anzeige

Den Handballerinnen des Rostocker HC steht am Sonnabend ein echter Brocken bevor. Um 16 Uhr gastiert der Drittliga-Aufsteiger am zweiten Spieltag der Staffel Nord-Ost beim Frankfurter HC in der Brandenburg-Halle. Nach dem 24:20-Auftaktsieg der Dolphins am vergangenen Wochenende gegen die HSG Mönkeberg-Schönkirchen geht es nun zu einer Topmannschaft der 3. Liga. In den vergangenen drei Spielzeiten gehörten die Frankfurterinnen immer zum oberen Drittel ihrer Drittligastaffel. Ihr Auftaktspiel gewannen sie mit 35:33 beim MTV Heide.

Anzeige

Dennoch brauchen sich die Rostockerinnen nicht verstecken. Wenn sie an die Leistung aus dem vorigen Spiel anknüpfen, sind sie ein ebenbürtiger Gegner. Gerade die neue Topspielerin der Dolphins, Martina Corkovic, zeigte mit elf Toren in ihrem ersten Drittligaspiel gleich ihre Klasse. Die Spielmacherin ist die Hoffnungsträgerin bei den Dolphins, die den Klassenverbleib zum Saisonziel erklärt haben. Ute Lemmel fordert: „Wichtig wird sein, zu Beginn der Saison Punkte zu sammeln, falls diese gar nicht oder nur verkürzt zu Ende gespielt wird.“ Dann würde nämlich die Quotientenregelung eintreten.