16. April 2020 / 20:13 Uhr

Hannover 96: Der Agent des Kapitäns kümmert sich auch um Ducksch

Hannover 96: Der Agent des Kapitäns kümmert sich auch um Ducksch

Dirk Tietenberg
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Die 96-Profis Marvin Bakalorz und Marvin Ducksch teilen sich nicht nur den Vornamen, sondern auch den Berater.
Die 96-Profis Marvin Bakalorz und Marvin Ducksch teilen sich nicht nur den Vornamen, sondern auch den Berater. © imago images / Eibner
Anzeige

Marvin und Marvin – Bakalorz und Ducksch haben nicht nur denselben Vornamen, sie sind auch dicke Freunde. Jetzt haben beide auch denselben Berater. Stürmer Ducksch wechselte die Agentur, sein neuer Berater half auch schon anderen Stürmern in schwierigen Lagen.

Anzeige

Wer Max Kruse (32) berät, sollte mit Marvin Ducksch ebenfalls Glück haben. Michael Decker von der Agentur EMGMundial betreut jetzt auch Ducksch.

Anzeige

Decker hatte vor einem Jahr den neuen Vertrag des 96-Kapitäns Bakalorz ausgehandelt und die Karriere des Stürmers Kruse wieder auf Vordermann gebracht.

Marvin Ducksch: seine Karriere in Bildern.

Der heute 25-jährige Marvin Ducksch begann seine Fußballkarriere mit vier Jahren beim BSV Fortuna Dortmund 58 und wurde von seinem Vater trainiert. 2002 wechselte er in die Jugend von Borussia Dortmund, welche er anschließend vollständig durchlief. Zur Galerie
Der heute 25-jährige Marvin Ducksch begann seine Fußballkarriere mit vier Jahren beim BSV Fortuna Dortmund 58 und wurde von seinem Vater trainiert. 2002 wechselte er in die Jugend von Borussia Dortmund, welche er anschließend vollständig durchlief. ©

Die Zeichen stehen bei Ducksch (26) schon wieder auf Abschied von Hannover 96. Der Stürmer, mit elf Scorerpunkten (6 Tore, 5 Vorlagen) eigentlich gut dabei, kann mit seinen Einsatzzeiten nicht zufrieden sein.

Suspendierung für 96-Stürmer Ducksch

96 war zuletzt ebenfalls nicht einverstanden. Nach der Verspätung zur Teambesprechung vor dem Kielspiel suspendierte Trainer Kenan Kocak ihn für das Nürnberg-Match.

Mehr zu Hannover 96

Ducksch könnte nach einer 96-Saison schon wechseln. Hilfe holt sich der Stürmer dabei von der Agentur seines Kapitäns Marvin Bakalorz. Bakalorz und Ducksch kennen sich lang und gut.

„Baka ist eine wichtige Bezugsperson für mich“, gestand Ducksch vor einigen Monaten. Wie Bakalorz ist Ducksch jetzt bei EMGMundial, vorher war er bei Arena11, wo unter anderem Thomas Strunz und der frühere 96-Manager Dirk Dufner beschäftigt sind.