19. Februar 2019 / 17:57 Uhr

Hannover 96: Bebou ist zurück

Hannover 96: Bebou ist zurück

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der 24-Jährige trainierte abseits der Mannschaft.
Der 24-Jährige trainierte abseits der Mannschaft. © Florian Petrow
Anzeige

Endlich eine gute Nachricht von der 96-Front. Mittelfeldspieler Ihlas Bebou ist zurück - zumindest auf dem Mehrzweckgelände. Der 24-Jährige verletzte sich fünf Wochen bei einem Testspiel.

Anzeige
Anzeige

Er ist wieder da: Am Dienstag betrat 96-Flügelspieler Ihlas Bebou erstmals wieder den Trainingsplatz hinter der HDI-Arena. Rund eine Stunde trainierte er mit Reha- und Athletiktrainer Tobias Stock er - jedoch individuell, abseits der Mannschaft.

Nach der Trainingseinheit ging er lächelnd vom Platz und kommentierte seine Rückkehr mit: "Alles gut".

Der 24-Jährige hatte sich im Testspiel gegen Waregem Anfang Januar eine Oberschenkelverletzung zugezogen.

96-Verletzte: Auf diese "Neuzugänge" kann Thomas Doll demnächst wieder setzen

Edgar Prib ist am schnellsten fit. Nach anderthalb Jahren Knie-Pause spielte Prib zweimal für die Reserve. „Sehr solide“ fand deren Coach Christoph Dabrowski Pribs Auftritt im Mittelfeld beim 3:0 im Test gegen Arminia. Im Training am Dienstag war Prib erneut einer der auffälligsten 96-Profis. Prib steht unmittelbar vor der Rückkehr.  Zur Galerie
Edgar Prib ist am schnellsten fit. Nach anderthalb Jahren Knie-Pause spielte Prib zweimal für die Reserve. „Sehr solide“ fand deren Coach Christoph Dabrowski Pribs Auftritt im Mittelfeld beim 3:0 im Test gegen Arminia. Im Training am Dienstag war Prib erneut einer der auffälligsten 96-Profis. Prib steht unmittelbar vor der Rückkehr.  ©
Anzeige
Mehr zu Hannover 96

Hilf uns, dem Amateurfußball zu helfen. Trage Dich auf gabfaf.de/supporter kostenlos als Supporter ein.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt