19. Juni 2019 / 18:50 Uhr

Jahrhundertspiel für den Mellendorfer TV: Am Samstag kommt Hannover 96

Jahrhundertspiel für den Mellendorfer TV: Am Samstag kommt Hannover 96

Nicola Wehrbein
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Der Mellendorfer TV steht wohl vor dem größten Spiel der Vereinsgeschichte: Am Samstag (15.30 Uhr) gastiert Hannover 96 beim MTV. 
Der Mellendorfer TV steht wohl vor dem größten Spiel der Vereinsgeschichte: Am Samstag (15.30 Uhr) gastiert Hannover 96 beim MTV.  © Thomas Bork/ imago images/Joachim Sielski
Anzeige

Am Samstag (15.30 Uhr) spielt der Zweitligist Hannover 96 beim Kreisligisten Mellendorfer TV. Die Verantwortlichen des MTV rechnen mit gut 2000 Zuschauern. Bei uns gibt's die letzten Infos zum Spiel und Ticketverkauf. Die Vorfreude ist jedenfalls riesengroß. 

Anzeige
Anzeige

Kreisligist versus Zweitligist: Anstoß des „Jahrhundert-Spiels“ im Mellendorfer Sportpark an der Industriestraße 27 ist am Samstag um 15.30 Uhr. Die Tickets kosten 10 Euro; Schüler, Studenten und Rentner zahlen ermäßigt 6 Euro. Kinder bis fünf Jahre haben freien Eintritt. Erhältlich sind die Karten im Vorverkauf im MTV-Vereinslokal „Herzblut“, im Ticket Shop Mellendorf im Icehouse (hus de groot Eisarena) sowie im 96-Ticket-Shop.

Schon 1200 Tickets verkauft

Einlass ist zwei Stunden vor Spielbeginn. Karten können auch noch an der Abendkasse erworben werden. Die Verantwortlichen des Mellendorfer TV rechnen mit gut 2000 Zuschauern. Bislang wurden schon 1200 Tickets verkauft. Die Parkplätze direkt vor dem MTV-Sportpark können nicht genutzt werden. Auf dem „EXPO-Parkplatz“ an der Wedemarkstraße/ Ecke Industriestraße sowie auf einer angrenzenden Wiese hinter dem MTV-Sportpark stehen jedoch ausreichend Parkmöglichkeiten zur Verfügung – die Parkgebühr beträgt 2 Euro.

Bilder zum Training von Hannover 96 am 19. Juni

Bilder vom Training von Hannover 96 am 19. Juni 2019. Zur Galerie
Bilder vom Training von Hannover 96 am 19. Juni 2019. ©
Anzeige

Kreisligist Mellendorfer TV fordert die Profis von Hannover 96 heraus. Der MTV-Sportpark an der Industriestraße ist kaum wiederzuerkennen. Schon seit einigen Tagen stehen die eigens für diesen Anlass aufgebauten Tribünen. Grill-Pavillons, eine Hüpfburg, Getränkestände – es ist angerichtet. „Von den rund 400 Mitgliedern unserer Fußballsparte sind fast alle als freiwillige Helfer im Einsatz“, sagt Rainer Mathes, Pressewart des Vereins.

Jahrhundertspiel für den MTV

Diese Partie ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Jahrhundert-Spiel: Vor 100 Jahren wurde der Mellendorfer Turnverein von 1919 gegründet – als besonderer Geburtstagsgast kommt die Zweitligamannschaft von Hannover 96 in die Wedemark. Das Duell zwischen dem neuformierten Team der Roten und dem Vize-Meister der Kreisliga 2 steigt am Samstag um 15.30 Uhr. „Ein Spiel gegen einen Bundesligisten ist etwas ganz Besonderes“, sagt MTV-Torjäger Nils Gottschalk. „Wir wollen dieses Spiel und die Atmosphäre aufsaugen und genießen.“

Beinahe hätte es schon vor einigen Jahren bei der Eröffnung des neuen Sportparks mit einem Gastspiel von Hannover 96 geklappt. Weil allerdings der Kabinentrakt nicht rechtzeitig fertig geworden ist, sagte 96 die Partie ab. Nun stimmen die Bedingungen – und dieses Mal wurde die Anfrage zur Freude der Mellendorfer, oder besser: der gesamten Wedemark, positiv beschieden.

Mehr zu Hannover 96

"So ein Sport-Event haben wir ja nicht alle Tage"

Vor fünf Tagen sind die Roten ins Training eingestiegen, ihr erstes Testspiel bestreiten sie jetzt beim MTV. „Das ist eine richtig tolle Sache. Die Fußballfans sind mit Sicherheit neugierig auf die neue 96-Mannschaft. Auf den neuen alten Trainer Mirko Slomka. Und auf Ron-Robert Zieler, als jüngsten Transfer. Wir freuen uns, so ein Sport-Event haben wir ja nicht alle Tage“, sagt Pressesprecher Mathes. Die 80 VIP-Tickets sind bereits vergeben. Knapp 800 Stehplätze bietet die von vielen helfenden Händen errichtete Tribüne. Ringsum findet sich sowieso jede Menge Platz. „Wir erwarten gut 2000 Zuschauer, auch aus Hannover dürften viele kommen“, erklärt Mathes.

Noch weilt ein Großteil der Mellendorfer Akteure auf Mallorca. Pünktlich zum Spiel werden sie garantiert fit und gut eingestimmt zurück sein von ihrer Mannschaftsfahrt. Mittlerweile dürften auch Frust und Katzenjammer ein wenig verflogen sein. Das Team von Trainer Matthias Henning schrammte nur knapp am Aufstieg im Jubiläumsjahr vorbei. Der MTV spielte eine bärenstarke Rückrunde, schaffte es aber nicht, Primus TSV Kolenfeld von der Spitzenposition der Staffel 2 zu verdrängen.

Bezirksliga-Relegation: Die Bilder zum Spiel Mellendorfer TV gegen den TuS Harenberg:

Siegerfoto: TuS Harenberg bleibt in der Bezirksliga. Zur Galerie
Siegerfoto: TuS Harenberg bleibt in der Bezirksliga. ©

MTV will sich gut präsentieren

In der anschließenden Relegation zog die Henning-Elf im entscheidenden Duell gegen den TuS Harenberg vor knapp einer Woche unglücklich mit 1:2 den Kürzeren – das zweite Gegentor fiel in der Nachspielzeit. Zuvor waren die Mellendorfer dem Siegtreffer verdammt nahe gewesen. „Wir wollten hoch, definitiv“, sagt Gottschalk, „und es fehlte halt nicht viel. Die Enttäuschung war entsprechend groß, ist ja klar; wir waren total geplättet.“ 

Der ersehnte Sprung in den Bezirk gelang dem MTV nicht, aber vielleicht können Gottschalk und Co. den Zweitligisten ein wenig ärgern. „In erster Linie soll dieses Spiel ein schönes Erlebnis werden für die Jungs“, sagt Henning. Und ergänzt: „Alle kommen zum Einsatz.“ Spezielle Vorgaben für dieses Spiel gibt der Coach seiner Elf nicht mit auf den Weg. „Wir gehen mit Spaß an die Sache ran und geben unser Bestes“, unterstreicht Angreifer Gottschalk. „Wichtig ist, dass wir als Mannschaft vernünftig auftreten und uns gut präsentieren.“ Alles andere wäre ein Sahnehäubchen obenauf. „Ein Highlight zu setzen gegen Hannover 96 in Form eines Tores oder einer starken Aktion, wäre zweifellos für jeden von uns eine geile Sache“, fügt Gottschalk hinzu.

Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN