31. Januar 2020 / 17:53 Uhr

Hannover 96: Bier und Wurst werden teurer in der HDI-Arena

Hannover 96: Bier und Wurst werden teurer in der HDI-Arena

Sportredaktion Hannover
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
In der HDI Arena werden Bratwurst und Bier künftig 20 Cent teurer sein.
In der HDI Arena werden Bratwurst und Bier künftig 20 Cent teurer sein. © Hannover 96/imago images/Nordphoto
Anzeige

Das wird Stadionbesucher der HDI-Arena wenig freuen: Bier- und Wurstpreise werden ab dem 96-Heimspiel gegen den SV Wehen Wiesbaden teurer. Zukünftig müssen Fußballfans in Hannover 20 Cent mehr pro Wurst und Bier auf den Tisch legen.

Bier und Wurst werden teurer - das hört niemand gerne. Doch daran müssen sich die Besucher von 96-Heimspielen in der HDI-Arena gewöhnen müssen. Ab dem ersten Heimspiel des Jahres kosten Bier und Wurst 20 Cent mehr als noch in der Hinrunde.

Anzeige

Ein halber Liter Bier kostet beispielsweise nun 4,50 Euro, für eine Bratwurst müssen Fans nun 3,80 Euro bezahlen.

96-Zeitreise: Das Niedersachsenstadion im Wandel der Zeit

Das 96-Stadion am Maschsee wurde 1954 eröffnet – und seither mehrfach umgebaut. Zur Galerie
Das 96-Stadion am Maschsee wurde 1954 eröffnet – und seither mehrfach umgebaut. ©

"Hoffen auf das Verständnis der 96-Fans"

Hannover 96 erklärt die Preiserhöhung in Sachen Gegrilltes so: "96 und sein Cateringdienstleister, das HCC, reagieren damit auf Veränderungen am Weltmarkt, die nun auch uns in Deutschland erreichen." Unter anderem beeinflusse die afrikanische Schweinepest den Markt enorm, was den Preis in der nahen Vergangenheit in die Höhe schnellen ließ.

Das Bier im Stadion wird ebenfalls teurer, weil die Kosten auf dem Weltmarkt gestiegen. Hannover 96 will seine Fans mit folgenden Worten besänftigen: "Wir wissen, dass der Zeitpunkt für eine solche Erhöhung angesichts der aktuellen sportlichen Situation schwierig ist – einen optimalen Zeitpunkt, um Kosten zu erhöhen, gibt es nie. Dennoch hoffen wir auf das Verständnis der 96-Fans", heißt es auf der 96-Website. Die Preise für Softgetränke, Grillkäse, Brezeln, etc. werden sich nicht verändern.

Anzeige
Mehr zu Hannover 96

96 im Ligaranking auf Platz eins

Hannover 96 hat nun im ligainternen Vergleich die höchsten Bier- und Wurstpreise. In der Biertabelle ist die HDI Arena nun die alleinige Nummer eins der zweiten Liga – die teuerste Wurst teilt sich 96 mit dem VfB Stuttgart.

Insgesamt müssen Stadionbesucher in Hannover künftig satte 8,30 Euro auf den Tisch legen, um in den Genuss eines Bieres und einer Wurst zu kommen. Im Ligaranking folgen der VfB Stuttgart (8,10 Euro für Wurst und Bier), der Hamburger SV (7,80 Euro) und der 1. FC Nürnberg (7,60 Euro).

Anzeige: Erlebe die gesamte Bundesliga mit WOW und DAZN zum Vorteilspreis