12. Mai 2020 / 15:22 Uhr

Gute Nachrichten: Auch in der dritten 96-Testreihe keine Corona-Fälle

Gute Nachrichten: Auch in der dritten 96-Testreihe keine Corona-Fälle

Sportredaktion Hannover
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Mannschaftstraining weiterhin möglich: Auch die dritte Testreihe hat keine Corona-Fälle bei Hannover 96 ergeben.
Mannschaftstraining weiterhin möglich: Auch die dritte Testreihe hat keine Corona-Fälle bei Hannover 96 ergeben.
Anzeige

Die dritte Testreihe auf das Corona-Virus hat bei Hannover 96 keinen positiven Befund gebracht. Das ist am Dienstag bekannt geworden. Heißt: Kein Spieler der Mannschaft von Trainer Kenan Kocak und kein Mitglied des Staffs hat sich seit vergangenem Montag neu mit COVID19 infiziert.

Anzeige
Anzeige

Timo Hübers und Jannes Horn bleiben die einzigen Profis von Hannover 96, die bisher mit dem Corona-Virus infiziert gewesen sind. Wie der SPORTBUZZER am Dienstagnachmittag erfahren hat, hat auch die dritte Testreihe keine weiteren COVID19-Fälle bei den Spielern und im Staff der Roten gebracht. Die Tests waren tags zuvor vorgenommen worden.

Positive Nachrichten also von Hannover 96 - sämtliche Testergebnisse sind negativ ausgefallen.

Mehr über Hannover 96

Am Donnerstag, 30. April, war bei 96 die erste Testreihe vorgenommen worden, am Montag, 4. Mai, folgte die zweite. Im Anschluss konnte das Team von Kenan Kocak wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

Aus der Vorbereitung auf das für Sonntag geplante Heimspiel gegen Dynamo Dresden ist nach zwei Corona-Fällen bei den Sachsen mittlerweile jedoch eine auf das Auswärtsspiel am Wochenende um den 23. Mai in Osnabrück geworden.