13. Mai 2021 / 18:13 Uhr

Vatertag in der Hotel-Quarantäne für Ochs, Muslija und Co.: Das sind die 96-Papas

Vatertag in der Hotel-Quarantäne für Ochs, Muslija und Co.: Das sind die 96-Papas

Sportredaktion Hannover
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Die 96-Profis verbringen Vatertag in der Hotel-Quarantäne im Courtyard - einige zeigten sich aber in den sozialen Medien mit ihrem Nachwuchs.
Die 96-Profis verbringen Vatertag in der Hotel-Quarantäne im Courtyard - einige zeigten sich aber in den sozialen Medien mit ihrem Nachwuchs. © Samantha Franson / Instagram/Story-Screenshots
Anzeige

Einige Spieler von Hannover 96 sind Papa, den Vatertag verbringen sie gezwungenermaßen fernab von der Familie im Quarantäne-Trainingslager. Wir geben einen Überblick, welche 96-Kicker bereits Nachwuchs haben.

Anzeige

Vatertag: Das heißt für viele junge, meist kinderlose Männer eine feucht-fröhliche Bollerwagentour durch die Stadt, für die meisten Väter aber Zeit mit der Familie. Für die Profis von Hannover 96 kommt Ersteres wohl ohnehin nicht in Frage, auch Letzteres war für die Papas im Team am heutigen Donnerstag aber nicht möglich.

Anzeige

Die Mannschaft steckt bis zum Saisonende im Courtyard Hotel am Maschsee in Quarantäne, isoliert von der Familie. Besonders schwer ist das für Philipp Ochs, der vor einer Woche erstmals Vater einer Tochter wurde. "Jetzt kann ich sie zehn Tage nicht auf den Arm nehmen, das ist schon hart", wird der 23-Jährige auf der 96-Homepage zitiert.

Vatertags-Gratulation via Instagram

Ochs ist aber keineswegs der einzige Papa im 96-Team. Einige kamen in dieser Saison zu Vaterfreuden, wie Florent Muslija und Kingsley Schindler, deren Partnerinnen den Vatertag zumindest auf Instagram zelebrierten (siehe Bild oben). Einige sind in der Familienplanung sogar schon weiter.



Wir würdigen die 96-Papas zum Vatertag in unserer Galerie und sagen: Alles Gute!

Galerie zum Vatertag: Diese Spieler von Hannover 96 sind Papa

Für Florent Muslija (22) läuft es nicht nur sportlich, sondern auch privat: Ende Februar ist er erstmals Vater geworden, seine Frau Selma, die er Ende November geheiratet hat, brachte einen Sohn zur Welt. Zur Galerie
Für Florent Muslija (22) läuft es nicht nur sportlich, sondern auch privat: Ende Februar ist er erstmals Vater geworden, seine Frau Selma, die er Ende November geheiratet hat, brachte einen Sohn zur Welt. ©

Mehr zu Hannover 96 findet ihr hier.