20. Februar 2022 / 10:00 Uhr

Mit Maina und Muroya: So würdet ihr 96 beim FC St. Pauli spielen lassen

Mit Maina und Muroya: So würdet ihr 96 beim FC St. Pauli spielen lassen

Sportredaktion Hannover
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Die SPORTBUZZER-User wünschen sich Sei Muroya (rechts) und Linton Maina direkt in die 96-Startelf zurück.
Die SPORTBUZZER-User wünschen sich Sei Muroya (rechts) und Linton Maina direkt in die 96-Startelf zurück. © Florian Petrow / IMAGO/Philipp Szyza
Anzeige

Am Sonntag geht es für Hannover 96 gegen den FC St. Pauli um dringend benötigte Zähler im Abstiegskampf, Anstoß am Millerntor ist um 13.30 Uhr. Wir wollten von euch wissen, welche Startelf ihr ins Rennen schicken würdet. Das ist das Ergebnis.

Holt Hannover 96 die so wichtigen drei Auswärtspunkte bei Lieblingsgegner FC St. Pauli? Zuletzt verloren die Roten 1994 am Millerntor. Und ein Sieg wäre extrem wichtig, der Druck im Abstiegskampf bleibt hoch. Bei einer Niederlage könnte 96 auf den Relegationsplatz abrutschen.

Anzeige

Trainer Christoph Dabrowski ist gezwungen, im Vergleich zum 2:2 gegen Darmstadt umzustellen. Gaël Ondoua fehlt gelbgesperrt. Darüber hinaus fallen Philipp Ochs (Corona) und Sebastian Ernst (Achillessehnenriss) aus. Wieder zur Verfügung stehen Sei Muroya, Luka Krajnc und Linton Maina. Wir wollten von euch wissen, wem ihr das Vertrauen schenken würdet. Das ist eure Wunsch-Aufstellung für Sonntag:

Mit dieser Mannschaft würden die SPORTBUZZER-User Hannover 96 ins Spiel beim FC St. Pauli schicken

Ron-Robert Zieler Zur Galerie
Ron-Robert Zieler ©

Alles über Hannover 96 und der Partie in Hamburg findet ihr hier.